Regaltechnik

Blumenbecker stellt sein Lager neu auf

| Redakteur: Bernd Maienschein

(Bild: Meta)

Im neuen Zentrallager von Blumenbecker sorgen Meta-Regale für mehr Lagerplätze und Übersicht. Der Multichannel-Händler hat seine Arbeitsprozesse durch Einführung einer „teilchaotischen“ Lagerhaltung jetzt optimiert.

Die Blumenbecker Industriebedarf GmbH hat sich in den letzten Jahren zum Multichannel-Händler im Bereich Werkzeuge und Betriebseinrichtung sowie C-Teile-Management entwickelt. Aufgrund des enormen Wachstums verlegte das Unternehmen sein Zentrallager von Soest nach Beckum. Das alte Lager mit einer Lagerfläche von 1.300 m² bestand aus mehreren Gebäuden, sodass das Kommissionieren von verschiedenen Artikeln für die Mitarbeiter mit langen Such- und Wegezeiten verbunden war. Mit dem Ziel der Optimierung von Arbeitsprozessen und der Gewährleistung einer schnellen Lieferung, wurde das Zentrallager neu geplant. Lagersysteme von Meta aus Arnsberg garantieren Struktur und sorgen für Übersicht bei den insgesamt 35.000 verschiedenen Produkten.

Individuelle Lagerplanung

Am Hauptsitz in Beckum übernahm die Blumenbecker Industriebedarf GmbH die Hallen des Schwesterunternehmens, der Blumenbecker Automatisierungstechnik. Für das neue Zentrallager stand dort eine Fläche von insgesamt 3.500 m² zur Verfügung. Nach einer Kernsanierung der vorhandenen Gebäudeteile wurde in Kooperation mit dem Lagerspezialisten Meta-Regalbau eine individuelle Lagerplanung entwickelt und umgesetzt. Die beteiligten Betriebe stellten dabei die Einhaltung aller Bau- und Brandschutzvorschriften sicher.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43348933 / Lagertechnik)