Suchen

Lagertechnik Ein Greifer für alle Fälle

| Redakteur: Claudia Otto

Ob Säcke oder oben offene Behälter, die Neuentwicklung Gabelgreifer von SAS Automation kann unterschiedliche Behälter handhaben. Auch das Material ist nebensächlich, so die Entwickler.

Firma zum Thema

Der Greifer setzt das Produkt auf die Palette ab, indem die Gabeln sich durch eine feststehende Abstreifplatte zurückziehen. Bild: SAS
Der Greifer setzt das Produkt auf die Palette ab, indem die Gabeln sich durch eine feststehende Abstreifplatte zurückziehen. Bild: SAS
( Archiv: Vogel Business Media )

Greifer mit gabelförmigen Fingern seien ideal um Wannen, Transportkästen oder oben offene Container zu fassen, gerade wenn sie vom Boden gegriffen und unter schwierigen Umständen auf Paletten zu stapeln sind, schreiben die Ingenieure.

Gabeln mit Hubfunktion

Die Entwickler setzen dem Greifer auf rostfreie Stahlfinger, mit einem Durchmesser von 11,1 mm, die langlebig und widerstandsfähig sind, und somit die Fähigkeit mitbringen, um in besonders schwierigen Produktionsumgebungen eingesetzt zu werden, heißt es in der Unternehmenszentrale. Die Gabeln haben zusätzlich eine Hubfunktion und können somit ein Produkt vom Rollentransportband übernehmen.

Weniger Kosten, mehr Sicherheit

Das Produkt wird auf die Palette abgesetzt, indem die Gabeln sich durch eine feststehende Abstreifplatte zurückziehen. Der Greifer kann darüber hinaus auch Paletten heben und absetzen. SAS versichert eine Reduzierung der direkten Lohnkosten und mehr Sicherheit beim Arbeiten.

(ID:378433)