Sicherheitstechnik

Elektronisches Schließsystem bietet mehr Schutz

| Redakteur: Bernd Maienschein

Über ein mobiles Android-Gerät mit NFC-Schnittstelle können Schlösser und Mitarbeiter bequem per App verwaltet werden.
Über ein mobiles Android-Gerät mit NFC-Schnittstelle können Schlösser und Mitarbeiter bequem per App verwaltet werden. (Bild: Hoffmann-Group)

Mehr Schutz für Werkzeuge und persönliche Schutzausrüstung verspricht das Garant Electronic Locking System (G-ELS), das Schubladen und Türen von Betriebseinrichtungen sichert. Um die Schublade eines Werkzeugschranks zu öffnen, müssen sich die Mitarbeiter entweder mit ihrer persönlichen PIN oder per Transponderschlüssel (Tag) am Schloss authentifizieren.

G-ELS mit PIN-Eingabe bietet ein beleuchtetes Touchfeld an jedem Schloss, über das die Mitarbeiter bequem ihre Geheimzahl eingeben. Das System kann mit einer vier- oder sechsstelligen PIN bedient werden und erlaubt PIN-Kombinationen bestehend aus den Ziffern 1 bis 4. Alternativ zur PIN-Variante gibt es G-ELS auch mit Tags. Hier öffnen die Mitarbeiter Schubladen und Türen durch Vorhalten ihres Tags an den Sensor des Schlosses. Ein direkter Kontakt mit dem Schloss ist nicht notwendig – das ist bequem und zeitsparend.

Nachrüstung ist möglich

Besitzer von Android-fähigen Tablets und Smartphones mit Near-Field-Communication-(NFC-)Schnittstelle können die Schlösser über eine mobile App verwalten. Das neue G-ELS ist mit sämtlichen betrieblichen Einrichtungsgegenständen der Marke Garant kompatibel und kann auch bei älteren, ab dem Jahr 2009 gefertigten Modellen nachgerüstet werden. Die Verwaltung des Sicherheitssystems durch den Administrator erfolgt über ein intuitives Menü, das auf einem modernen OLED-Display angezeigt wird.

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist kein Hype - wir sind mittendrin

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Hype schon wieder vorbei oder ist das Thema aktueller denn je zuvor? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44581977 / Lagertechnik)