Suchen

MM-Logistik-Award 2011 Ergonomischer Drehsitz verhindert Rückenschmerzen beim Staplerfahren

| Redakteur: Robert Weber

Rückenschmerzen nach dem Lagereinsatz im Stapler könnten bald der Vergangenheit angehören. Vorraussetzung dafür ist der Besitz eines Drehsitzes der Firma Neumaier Industry und ein Linde-Stapler im Traglastbereich von 2 bis 32 t. Der ergonomische Sitz wurde mit dem MM-Logistik-Award 2011 ausgezeichnet.

Firmen zum Thema

Drehbar und ergonomisch: Der Sitz von Neumaier Industry wird für Linde-Stapler angeboten. Bild: Linde
Drehbar und ergonomisch: Der Sitz von Neumaier Industry wird für Linde-Stapler angeboten. Bild: Linde
( Archiv: Vogel Business Media )

Vor allem beim Rückwärtsfahren soll der drehbare Fahrerstand vor dem verdrehen der Wirbelsäule schützen. Bei 90 Grad gedrehtem Fahrerstand könne der Fahrer bequem seinen im Heck des Staplers liegenden Fahrwerk einsehen, gleichzeitig könne er aber noch ein Auge auf die von ihm zu transportierende Last haben, heißt es bei Neumaier.

Vertrieb über Linde

Die Entwickler preisen vor allem die leichte Handhabung ihres Sitzes an und die Sitzposition sei bei 90 Grad gedrehtem Sitz gleich der bei vielen Schubmaststaplern, so die Ingenieure. Vertrieben wird das Produkt über Linde.

(ID:377588)