Suchen

Logistikimmobilien Goodman baut neue mdexx-Produktion

Die Siemens-Ausgründung mdexx ist Hersteller von Transformatoren und Ventilatoren mit Standorten in Bremen, Trutnov (Tschechien) und Tianjin (VR China). Bis August 2013 will mdexx mit seiner Produktion nach Weyhe südlich von Bremen umziehen. Goodman baut das neue Produktionszentrum.

Firmen zum Thema

(Bild: Goodman)

Der Immobilienentwickler Goodman wird den Neubau auf die Produktionsabläufe von mdexx zuschneiden und gleichzeitig sicherstellen, dass die Immobilie in Zukunft flexibel genutzt werden kann. „Wir orientieren uns an den spezifischen Anforderungen von mdexx und setzen die betriebstechnischen Ansprüche genau um“, erläutert Andreas Fleischer, Regional Director Germany bei Goodman. Der Neubau verfügt zum Beispiel über spezielle Fundamente mit verstärkten Bodenplatten für Herstellung, Lagerung und Warenfluss im mdexx-Werk.

Natürliche Beleuchtung senkt die Energiekosten

„Mit dem Neubau unseres künftigen Unternehmenssitzes können wir die Wettbewerbsfähigkeit der mdexx-Gruppe weiter verbessern“, sagt Geschäftsführer Jan Reinecke. „Die gesamte Planung zielte von Anfang an darauf ab, effiziente Abläufe und kurze Wege zu ermöglichen, und zwar sowohl in der Produktion und Logistik als auch in der Administration.“

Der Nachhaltigkeitsstrategie von Goodman folgend wird das zukünftige mdexx-Werk durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert. Für die Fertigungshalle sind unter anderem Lichtbänder in der Fassade und Lichtkuppeln auf dem Dach vorgesehen, wie es heißt. Diese schaffen gute Arbeitsbedingungen durch natürliche Beleuchtung und senken die Energiekosten.

Goodman sichert sich Expansionsflächen

Beide Unternehmen danken der Gemeinde Weyhe für die tatkräftige Unterstützung des Projekts. Bürgermeister Frank Lemmermann: „Wir freuen uns, dass sich Goodman und mdexx für Weyhe entschieden haben. Dies ist ein weiterer Beweis für die Attraktivität der Gemeinde Weyhe als Wirtschaftsstandort.“

Für das neue Produktionszentrum an der A1, Abfahrt Bremen-Arsten, hat Goodman eine Fläche von insgesamt rund 3,4 Hektar erworben und sich die Option auf weitere Expansionsflächen gesichert.

(ID:37039590)