Magna Park Kassel

GVZ Kassel wird weiter ausgebaut

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Der Magna Park im GVZ Kassel in der Luftaufnahme. Im Vordergrund links befindet sich eine Darstellung der zukünftigen Unit 7.
Der Magna Park im GVZ Kassel in der Luftaufnahme. Im Vordergrund links befindet sich eine Darstellung der zukünftigen Unit 7. (Bild: IDI Gazeley)

IDI Gazeley, ein Entwickler und Investor für Logistikimmobilien und Distributionsparks, errichtet eine neue Logistikhalle im Magna Park Kassel. Bereits Ende 2014 soll die neue Halle fertiggestellt sein.

Der Neubau wird ohne Vorvermietung errichtet und entsteht auf einem rund fünf Hektar großen Grundstück direkt an der Autobahn A7. Das insgesamt 25.000 m2 große Gebäude besteht aus 22.344 m2 Logistikfläche, 1958 m2 Mezzanin-Ebene, 1575 m2 Außenlagerfläche und 666 m2 Bürofläche. Es wird außerdem mit 21 Lkw- und 93 Pkw-Stellplätzen ausgestattet. IDI Gazeley strebt eine Zertifizierung nach DGNB Silber an. „Wir freuen uns, dass wir unseren erfolgreichen Magna Park weiter ausbauen und dort sehr zeitnah neue Flächen bereitstellen können“, erklärt Ingo Steves, Geschäftsführer IDI Gazeley Germany und Head of Operations Europe and China. „Große und moderne Distributionszentren sind in der gesamten Region sehr gefragt und wir sind überzeugt, dass wir mit unserer Investition an diesem begehrten Standort schon bald eine weitere Unternehmensansiedlung ermöglichen."

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Zweckverband

Bei der Projektierung und Umsetzung dieser Maßnahme hat sich die Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Raum Kassel IDI Gazeley zufolge erneut bewährt. Wie Andreas Güttler, Verbandsdirektor des Zweckverbands, erklärte, sind im Güterverkehrszentrum (GVZ) allein in den letzten beiden Jahren rund 400 neue Arbeitsplätze entstanden, insgesamt wurden im GVZ I und II seit dem Jahr 2003 sogar rund 1200 Jobs geschaffen.

Standortvorteil durch zentrale Lage

IDI Gazeley hat an diesem Standort bereits sechs große Hallen mit insgesamt 200.000 m2 Logistik- und Distributionsfläche u.a. für Volkswagen, SMA oder die Rudolph-Logistikgruppe errichtet. Aufgrund seiner zentralen Lage in der Mitte Deutschlands und Europas ist der Magna Park Kassel dem Unternehmen zufolge für Logistik und Transport hervorragend geeignet. Durch seine direkte Anbindung an die großen Nord-Süd- und Ost-West-Verkehrsachsen (Bundesautobahn A7 und A44) soll er optimale Voraussetzungen für effiziente Logistik und Warendistribution bieten.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Intralogistik à la 4.0

So fließen Warenströme effizient, sicher und kostengünstig

Digitale Intralogistik zielt auf optimierte Prozesse. Das Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR) und Blockchain-Anwendungen helfen, Daten- und Warenströme zu managen. Das Whitepaper verrät, welche Rolle eine robuste, mobile Hardware spielt. lesen

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42957216 / Lagertechnik)