Suchen

Vertriebsmanagement Händlertagung der Betriebseinrichter als Impulsgeber für den Vertrieb

Redakteur: Victoria Sonnenberg

Rund 30 Unternehmen mit ingesamt 50 Teilnehmern folgten der Einladung zur ersten Händlertagung des Hersteller-Zusammenschlusses „Die Betriebseinrichter“. Das Programm der Gastgeber C+P, Meta, Fetra, Zarges und Asecos unfasste drei Workshops.

Firmen zum Thema

30 Unternehmen mit insgesamt 50 Teilnehmern haben in drei Workshops neue Impulse für einen erfolgreichen Vertrieb erhalten.
30 Unternehmen mit insgesamt 50 Teilnehmern haben in drei Workshops neue Impulse für einen erfolgreichen Vertrieb erhalten.
(Bild: Die Betriebseinrichter)

„Auf der Händlertagung 2013 wollten wir den Teilnehmern brandaktuelle Themen näherbringen. Best-Practice-Beispiele standen dabei genauso auf dem Programm wie Internetmarketing oder praktische Tipps für die Präsentation der Waren in der Ausstellung“, heißt es von Markus Rehm, Verkaufsleiter Außendienst Fetra Fechtel Transportgeräte GmbH. In mehreren Workshops präsentierten Experten gebündeltes Wissen zum Thema Marketing. Als verkaufsunterstützendes Instrument wurde die Planungssoftware P-Con-Planner vorgestellt. Zudem veranschaulichte Asecos unter dem Motto „Feuer und Flamme“ ein Experiment unter freiem Himmel, wie schnell leicht entzündbare Materialien in Flammen aufgehen können und wie wichtig daher eine sichere Lagerung dieser Stoffe ist.

Web-Shop bietet Live-Beratung vom Hersteller

Bei der Händlertagung 2013 gaben die fünf Markenhersteller, die unter der Dachmarke „Die Betriebseinrichter“ gemeinsam auftreten, zunächst Einblicke in den derzeitigen Stand ihres Konzeptes. Der aktuelle Katalog zeigt auf 100 Seiten ein umfangreiches Produktspektrum aus den Kategorien Einrichten, Lagern, Transportieren, Steigen und Schützen. Der Web-Shop bietet zudem eine Live-Beratung vom Hersteller und fördert so den Vertrieb des Fachhandels, da Bestellungen direkt über örtliche Händler abgewickelt werden. „Der Onlineshop ist eine Langzeitentwicklung. Strategisch gesehen handelt es sich um eine langfristige Entscheidung. Denn je früher man beginnt, desto erfolgversprechender ist es, weil jeder seine eigenen Erfahrungen machen muss. Wir fünf Marktführer haben die besten Voraussetzungen, den Handel diesbezüglich in die Zukunft zu führen“, erklärt Dr. Eugen Obergfell, Vertriebsleiter Zarges GmbH.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Direkte Unterstützung am POS und auf Hausmessen

Des Weiteren unterstützen die Hersteller ihre Fachhandelspartner direkt am POS sowie auf Hausmessen durch Produkte, Aufkleber und andere Werbemittel. Die Veranstaltung bot auch Raum, um über zukünftige Vermarktungsmöglichkeiten zu diskutieren. „Die Resonanz auf unsere Tagung ist groß. Die Händler untereinander haben wenig Hemmschwellen, sich zu vernetzen. Die Händlertagung zeigt, dass die Betriebseinrichter zusammenwachsen und wir mit neuen Ideen Händler dabei unterstützen können, neue Kunden zu gewinnen“, so Peter Beilenhoff, Bereichsleiter Vertrieb Inland Meta-Regalbau.

Neue Ideen für erfolgreiches Marketing

Jeder Teilnehmer der Händlertagung konnte an zwei praxisnahen Workshops teilnehmen. Vom Internetmarketing für Einsteiger über die Präsentation der 3D-Planungssoftware P-Con-Planner bis zum erfolgreichen Eigenmarketing mit Best-Practice-Beispielen haben die Händler zahlreiche Anregungen für ihren Vertrieb erhalten. Peter Horstmann, Teamleiter Betriebseinrichtungen und Arbeitsschutz bei der G. Elsinghorst Stahl und Technik GmbH, bewertet die angebotenen Workshops positiv: „Zusätzlich zu den Katalogen und dem Onlineshop profitieren wir in erster Linie von der fundierten Beratung und dem Service durch die kompetenten Ansprechpartner. Wir lassen die hier gewonnene fachliche Kompetenz in die Beratung unserer Kunden einfließen. Die Konzeption der Workshops finde ich sehr gut.“

(ID:40345790)