Personalie

Hellmann heuert Dirk Baerbock für das Schienengeschäft

| Redakteur: Bernd Maienschein

Neu bei Hellmann an der Deutschland-Spitze der nationalen Eisenbahnverkehre: Dirk Baerbock.
Neu bei Hellmann an der Deutschland-Spitze der nationalen Eisenbahnverkehre: Dirk Baerbock. (Bild: Hellmann)

Hellmann Worldwide Logistics konnte Dirk Baerbock, 53, als neuen Head of Rail Solutions National gewinnen. In dieser Funktion verantwortet er alle nationalen Eisenbahnverkehre und berichtet direkt an Matthias Magnor, COO Road & Rail bei Hellmann.

Dirk Baerbock blickt auf 30 Jahre Berufserfahrung in der Logistikbranche zurück und war unter anderem für die Transfracht und DB Schenker in leitenden Positionen tätig. In den vergangenen acht Jahren verantwortete er als Head of Sales & Operations Center bei der DB Cargo Logistics GmbH den Vertrieb für mehrere Key Accounts des Unternehmens. Darüber hinaus war er bei DB Schenker als Global Account Manager für einen weltweit führenden Automobilzulieferer verantwortlich.

„Wir freuen uns, mit Herrn Baerbock einen so erfahrenen Manager für unser Rail Solutions Team Deutschland gewonnen zu haben. Gemeinsam wollen wir diesen Bereich und insbesondere das Product-Development für unsere Kunden weiterentwickeln“, so Matthias Magnor.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45459536 / Distributionslogistik)