Suchen

Logistikimmobilien Hummel zieht ins Immogate-Center

Kürzlich hat die Hummel Möbelverleih GmbH, unter anderem Servicepartner der Messe München, ihre neue Wirkungsstätte im Logistikcenter von Immogate in München Parsdorf bezogen.

Firmen zum Thema

Für die Nutzung des Immogate-Logistikcenters in München Parsdorf hat Hummel Möbelverleih jetzt einen Zehnjahresvertrag unterschrieben.
Für die Nutzung des Immogate-Logistikcenters in München Parsdorf hat Hummel Möbelverleih jetzt einen Zehnjahresvertrag unterschrieben.
(Bild: Hummel)

Im Immogate-Logistikcenter stehen Hummel 5000 m² zur Verfügung, unterteilt in Logistikfläche und moderne Büroräume. „Die Kombination aus idealer Bürofläche und perfekter logistischer Lage waren ausschlaggebend für unsere Standortentscheidung. Hinzu kommen noch die kurzen Wege zur Messe München, deren Servicepartner wir seit Jahren sind“, begründete Florian Weidenbach, Geschäftsführer von Hummel, den Einzug ins Immogate-Center. Die Maklerhäuser Realogis und Colliers hatten die Vermietung vermittelt.

Hummel verspricht sich vom neuen Standort auch Synergieeffekte. Denn Verwaltung und Operative sitzen nun unter einem Dach, statt wie vorher räumlich voneinander getrennt. „Die kurzen Wege vereinfachen vieles und stärken den Teamgeist“, so Weidenbach. Sehr zufrieden zeigte er sich auch mit der Situation an den Rampen, wo vom Sprinter bis zum 40-Tonner jedes Fahrzeug perfekt be- und entladen werden kann. Aufgrund der vielen Vorzüge bleibt der Möbelverleih nun für zehn Jahre im Immogate-Logistikcenter.

Immogate mit Nachfrage sehr zufrieden

Das Immogate-Logistikcenter ist damit zu 86 % ausgelastet. „Wir sind sehr mit der Nachfrage zufrieden“, äußerte sich Nina Liederer, Gesamtprojektleiterin bei Immogate. „Viele Interessenten haben eine Vorlaufzeit von vier bis sechs Monaten für die Suche nach einem neuen Standort. Unser fertiger, hochwertiger Neubau ist daher eine attraktive Lösung“, so Liederer.

(ID:43488389)