Logistik-Software

Intralogistik in 3D

21.09.2011 | Redakteur: Bernd Maienschein

Die Software Tara-VR-Builder bietet einen kostengünstigen Einstieg in die 3D-Welt. Bild: Tarakos
Die Software Tara-VR-Builder bietet einen kostengünstigen Einstieg in die 3D-Welt. Bild: Tarakos

Auf dem BVL-Kongress in Berlin (19. bis 21. Oktober 2011) zeigt Tarakos eine 3D-Planungssoftware für kleine und mittlere Unternehmen. Teilnehmer können anhand von Kundenprojekten erfahren, welche Vorteile eine 3D-Planung für die Intralogistik bietet.

Die Tarakos GmbH zeigt auf dem BVL-Kongress die mittelstandsorientierte 3D-PlanungssoftwareTara-VR-Builder. Für den Magdeburger Virtual-Reality-Spezialisten ist der Berliner Logistik-Treffpunkt das ideale Umfeld, die Vorteile einer in 3D visualisierten Intralogistikplanung einer spezialisierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Kongressteilnehmer können sich anhand einiger Kundenprojekte überzeugen, wie leicht der Aufbau von animierten 3D-Logistikszenen möglich ist. Gleichzeitig stellt Tarakos die aktuellen Neuerungen der Software vor. Eine bessere Performance, eine größere Modellbibliothek sowie neue 3D-Funktionen bieten höheren Anwenderkomfort, wie das Unternehmen angibt.

Steigende Komplexität der Projekte mit dreidimensionalen Hilfsmittel begegnen

In der Intralogistik werden für Beratung, Planung und Präsentation zunehmend 3D-Hilfsmittel eingesetzt, um die steigende Komplexität der Projekte besser beherrschen zu können. Mit der Software Tara-VR-Builder spricht die Magdeburger Tarakos GmbH speziell kleinere und mittelständische Unternehmen an.

Geringe Hardwareanforderungen, zahlreiche im Standard enthaltene 3D-Intralogistikkomponenten sowie eine einfache Bedienung ermöglichen einen kostengünstigen Einstieg in die 3D-Planung. Auf dem diesjährigen Deutschen Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik zeigt Tarakos einige Kundenprojekte, mit denen alle Möglichkeiten und Vorteile von dreidimensional geplanten und visualisierten Logistikszenen umfassend erörtert werden.

Lade- und Reaktionszeiten der Virtual-Reality-Software um 33% kürzer

Zu den Neuerungen der aktuellen Version der Software gehört eine deutliche Verbesserung der Performance. Lade- und Reaktionszeiten des Systems wurden im Schnitt um 33% verkürzt, so dass insbesondere umfangreiche Projekte schneller verfügbar sind. Eine höhere Bildrate pro Sekunde ermöglicht ein flüssigeres Abspielen der „Durchflug“-Funktion für virtuelle Szenarien. Ebenso sinkt der Speicherbedarf auf durchschnittlich etwa 70% der bisherigen Werte.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 384131 / Management)