Suchen

Lademittellogistik Jettainer schließt Neuvertrag mit Jet Airways

| Redakteur: Jürgen Schreier

Jet Airways, Indiens zweitgrößte Fluggesellschaft, vergibt das Management ihrer Lademittellogistik nach Deutschland. Für die kommenden Jahre wird diese Aufgabe Jettainer übernehmen, Anbieter von ULD-Dienstleistungen.

Firmen zum Thema

Der Leichtgewichtcontainer AKE LW sorgt für Treibstoffersparnis.
Der Leichtgewichtcontainer AKE LW sorgt für Treibstoffersparnis.
(Bild: Jettainer)

Beide Unternehmen haben einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Danach wird Jettainer die indische Fluggesellschaft mit effizienten Fracht- und Gepäck-Containerlösungen für ihre Langstreckenflüge versorgen.

„Die Kooperation mit Jet Airways ist für uns das Tor nach Asien. Wir sind stolz darauf, mit Jet Airways eine von Indiens führenden Fluggesellschaften als Kunden gewonnen zu haben und sind sicher, dass andere Fluggesellschaften den Erfolg dieser Zusammenarbeit genau verfolgen werden“, sagte Jettainer-Geschäftsführer Carsten Hernig anlässlich des Projektstarts.

Bildergalerie

Erste Zusammenarbeit mit asiatischer Fluggesellschaft

Für Jettainer ist dies die erste Zusammenarbeit mit einer asiatischen Fluggesellschaft. Nach einer im Februar 2014 gestarteten Einführungsphase ist die Kooperation nun komplett im täglichen Betrieb angelaufen. Das Abkommen bezieht sich auf insgesamt 1279 ULD, von denen bereits 590 Stück Leichtgewichtcontainer AKE LW sind.

Die von Jettainer bereitgestellten und verwalteten ULD werden auf Jet Airways-Routen zwischen Neu Delhi, Mumbai, Brüssel, London, Paris, Newark (USA), Toronto und Hongkong eingesetzt, und weiterhin auf allen neuen Großraumflügen, die Jet Airways einführt.

Neue Leichtgewichtcontainer bewirken Treibstoffeinsparung

Die indische Fluglinie wird diesen Service von Jettainer für ihre Großraumflugzeuge Airbus A330-300 und Boeing 777-300ER nutzen. Das Abkommen umfasst auch den Ersatz eines Großteils der älteren ULD-Frachtcontainer bei Jet Airways. Mit dem Einsatz der neuen Leichtgewichtcontainer von Jettainer ist auch eine deutliche Treibstoffeinsparung verbunden, wovon sowohl die Fluggesellschaft als auch die Umwelt profitieren

(ID:42737416)