Suchen

Logimat 2012 Jury prämiert Intralogistiker

| Redakteur: Robert Weber

Ein Schweizer, ein Oberpfälzer und ein badisches Unternehmen sind die Gewinner des ersten Logimat-Tages. Die Unternehmen Cyoris, Dinkhauser Kartonagen und Pepperl+Fuchs gewannen in ihren Kategorien die Auszeichnung „Bestes Produkt“.

Firmen zum Thema

Gewinner: Die Cyoris AG gewann mit ihrem Produkt Cydrive, einem getriebelosen und eingebauten Rollenantrieb für 50-mm- und 80-mm-Förderrollen, auf der Logimat die Auszeichnung "Bestes Produkt". (Bild: Cyoris)
Gewinner: Die Cyoris AG gewann mit ihrem Produkt Cydrive, einem getriebelosen und eingebauten Rollenantrieb für 50-mm- und 80-mm-Förderrollen, auf der Logimat die Auszeichnung "Bestes Produkt". (Bild: Cyoris)

In der Kategorie „Beschaffen, Fördern, Lagern“ setzte sich die Cyoris AG aus der Schweiz durch. Sie siegte mit ihrem Produkt Cydrive, einem getriebelosen und eingebauten Rollenantrieb für 50-mm- und 80-mm-Förderrollen.

Das Unternehmen präsentiert das Potenzial dieser neuen Antriebstechnologie mit einem „Behälter-Ballett“. Ein umlaufendes Transportsystem mit Rollenbahnelementen und Gurtförderer zeigt dabei die neuen Funktionen und Möglichkeiten der eingebauten Antriebstechnologie.

Retourenlogistik im Griff

Im Bereich „Kommissionieren, Verpacken, Sichern“ wurde die Colompac Returnbox von Dinkhauser Kartonagen Vertriebs-GmbH aus Barbing bei Regensburg ausgezeichnet. Es handelt sich dabei um eine Lösung für viele Versandhändler, die den Aufwand in der Retourenlogistik deutlich mindert und zudem für den Kunden eine Erleichterung darstellt. Versand und Rückversand erfolgen in einer Box.

Hohe Übertragungsrate

Die Datenlichtschranke LS680-DA der Pepperl+Fuchs GmbH aus Mannheim gewann in der Kategorie „Software, Kommunikation, IT“. Erstmals steht damit eine Lösung zur optischen Datenübertragung für Industrial-Ethernet-Systeme zur Verfügung. Mit der hohen Übertragungsrate von 100 Mbit/s lassen sich neue Anwendungsgebiete erschließen.

(ID:32462930)