Suchen

Hochregallager Kardex Mlog baut wieder für Nobilia

| Redakteur: Robert Weber

Der Küchenproduzent aus Verl plant ein neues Hochregallager am Werk Kaunitz. Eine Sprecherin der Nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG bestätigte einen Bericht im Lokalblatt „Die Glocke“ gegenüber MM Logistik. Die Intralogistik liefert nach Informationen der Redaktion Kardex Mlog.

Firma zum Thema

Das vollautomatische Arbeitsplattenlager im Werk 2 des Küchenherstellers Nobilia am Standort Verl-Kaunitz.
Das vollautomatische Arbeitsplattenlager im Werk 2 des Küchenherstellers Nobilia am Standort Verl-Kaunitz.
(Bild: MLOG Logistics GmbH)

Die Intralogistiker haben schon mehrere Lagerprojekte für Nobilia erfolgreich realisiert. Zuletzt erweiterte Kardex Mlog das vollautomatische Hochregallager des Küchenherstellers im Werk 2 um eine dritte Gasse mit eigenem Regalbediengerät und zugehörigem Regalstahlbau.

Medien: 17 Mio. Euro Investment

Die Lokalpresse berichtet, dass das Unternehmen 17 Mio. Euro in das Hochregallager investieren will. Die Grundstücksfläche beläuft sich auf 5000 m². Die Erdarbeiten haben bereits begonnen, heißt es in dem Bericht. Weitere Informationen zur Intralogistik erwartet die Redaktion im Laufe des Vormittags.

(ID:37548560)