Distribution

KEP-Dienst bietet sportlichen Rundum-Service

20.10.2009 | Autor / Redakteur: Andreas Janetzko / Volker Unruh

Für die Distribution in Deutschland hat UPS für Technogym in Schwaig ein Zentrum zur Lagerung und zum Umschlag der Fitnessgeräte aus italienischen und slowakischen Werken eingerichtet.
Für die Distribution in Deutschland hat UPS für Technogym in Schwaig ein Zentrum zur Lagerung und zum Umschlag der Fitnessgeräte aus italienischen und slowakischen Werken eingerichtet.

Kurier-, Express- und Paketdienstleistungen gehen mitunter weit über den Warentransport hinaus. Wie weit, zeigt das Beispiel eines Dienstleisters, der nicht nur die Produkte eines Herstellers moderner Fitnessgeräte von der Fertigung bis zum Kunden bringt, sondern auch vor Ort gebrauchsfertig montiert.

Die Technogym SpA mit Hauptsitz in Gambettola, Italien, zählt zu den führenden Herstellern von Fitnessgeräten für Fitnesszentren, Rehabilitationseinrichtungen, Hotels oder auch Privathaushalte. Technogym will seinen Kunden einen unkomplizierten Lieferservice anbieten, der den hohen Qualitätsstandards der exklusiven Fitnessgeräte entspricht.

Logistiker übernimmt Installation beim Kunden

Neben dem eigentlichen Transport sollte der Logistikpartner daher in der Lage sein, auch die Installation der Geräte beim Kunden vor Ort zu übernehmen. Denn dadurch werden doppelte Anfahrtskosten für Technogym vermieden und der Service für den Kunden optimiert.

Da Technogym für den deutschen Markt eine Supply-Chain-Lösung aus einer Hand suchte, war es für das Unternehmen zudem besonders wichtig, einen Partner zu finden, der auch die Lagerung der nach Deutschland transportierten Geräte durch eine eigene Warehousing-Lösung sicherstellt. Zusätzlich sollten Gebrauchtgeräte durch den Logistikpartner je nach Zustand wieder aufbereitet oder recycelt werden.

Logistik-Dienstleister muss Erfahrung mit Hightech-Produkten haben

Um seinen Kunden in einem dynamisch wachsenden Markt ein gleichbleibend hohes Serviceniveau bieten zu können, suchte Technogym nach einem Anbieter, der über umfangreiche Erfahrung im Umgang mit sensiblen Hightech-Produkten verfügt und einen zuverlässigen Liefer- und After-Sales-Service ermöglicht.

Diesen Partner fand Technogym in der UPS Supply Chain Solutions GmbH & Co. OHG. In enger Zusammenarbeit entwickelten beide Unternehmen eine Logistiklösung, die den Erfordernissen hochwertiger Fitnessgeräte gerecht wird und eine permanente Produktbetreuung vom Produktionsstandort bis zum Endkunden sicherstellt.

Logistik-Dienstleister richtet spezielles Zentrum zur Lagerung ein

UPS SCS übernimmt den Transport der Fitnessgeräte von den Produktionsstätten in Italien und der Slowakei nach Deutschland, wo am UPS-SCS-Logistikstandort Schwaig bei München ein spezielles Technogym-Zentrum zur Lagerung und zum Umschlag der Geräte eingerichtet wurde. Teil dieses Zentrums ist ein separates, etwa 400 m² großes Lager für Gebrauchtgeräte.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 316840 / Distributionslogistik)