CeMAT 2008

Kommissionier- und Verpackungstechnik, Verladetechnik, Transportdienstleistungen

01.01.2008 | Redakteur: Stéphane Itasse

1100 Aussteller aus 35 Ländern, rund 60000 Fachbesucher und 80000 m² voller Ideen – vom Gabelstapler bis zur komplexen branchenspezifischen Logistiklösung. Das waren die Rahmendaten der CeMAT 2008, dem globalen Marktplatz für Innovationen im Bereich Intralogistik. Auf dieser Seite finden Sie im Rückblick News, aktuelle Trendberichte und Fachartikel rund um die Themen

  • Kommissionier- und Verpackungstechnik,
  • Verladetechnik,
  • Transportdienstleistungen,
  • Verladetechnik,
  • Kontraktlogistik,
  • Telematik,
  • Finanzierung,
  • Logistikimmobilien,
  • Logistik-Standorte.

Regal im Baukastensystem unterstützt Kaizen und Lean Manufacturing

Mit dem Ergo kündigt Bito zur Cemat ein flexibles Regalsystem nach dem Baukastenprinzip an. Damit sollen sich bei Montagearbeitsplätzen gemäß dem Lean-Manufacturing-Gedanken die Greifpositionen der zu verarbeitenden Teile optimal anpassen und Wege verkürzen lassen. Artikel lesen

Präzisionsarbeit zwischen Produktion und Logistik

Automatische Palettier- und Depalettiersysteme sind gefragt. Durch Robotik oder Kinematik sowie gleichermaßen flexible und komplexe Steuerungssysteme können sie auch individuellen und anspruchsvollen Aufgaben angepasst werden. Aktuelle Techniktrends und Einsatzmöglichkeiten automatischer Palettier- und Depalettiersysteme schildert der folgende Beitrag. Artikel lesen

Ergonomische Lösungen für das Ware-zum-Mann-Kommissionieren auf der CeMAT 2008

Ware-zum-Mann-Lösungen, die auf einer ganzheitlichen Supply-Chain-Annäherung an Lagerprozesslösungen basieren, will Vanderlande Industries auf der CeMAT 2008 thematisieren. Im Vordergrund steht dabei eine neue Familie von Kommissionierstationen, die ergonomisches Kommissionieren mit einer vertretbaren Bedienerleistung ermöglichen soll. Artikel lesen

Der erste Eindruck zählt

Ein Blick auf die Ausstellerliste der diesjährigen CeMAT zeigt, dass der Bereich Verpackung zunehmend in den Fokus intralogistischer Prozesse rückt – als kleiner, jedoch zentraler Baustein im innerbetrieblichen Materialfluss. Denn das Verpacken ist ein zeit- und personalaufwändiger Prozess, der sich glücklicherweise durch den Einsatz moderner Techniken automatisieren lässt. Artikel lesen

Mobile Wiegesysteme kommunizieren mit dem Warehouse-Management-System

Ravas zeigt auf der CeMAT 2008, wie mit Hilfe von mobilen Wiegesystemen auf Flurförderzeugen wichtige Informationen für das Ansteuern von Produktions- und Lagerprozessen gesammelt werden. Es wird außerdem gezeigt, wie Anwender diese Informationen direkt in ihr Warehouse-Management-(WMS-) oder Enterprise-Resource-Planning-(ERP-)System eingeben und damit für die Supply Chain zur Verfügung stellen. Artikel lesen

Tischverpackungssystem für Kleinmengen

Die unter dem Label Pace-Setter PS 125 von Autobag angebotene Beutel-Verpackungsmaschine verarbeitet im kontinuierlichen Betrieb bis zu 25 Beutel pro Minute. Das Tischgerät benötigt nur 56 cm × 48 cm Aufstellfläche und wiegt 37 kg. Die mit Drucker ausgestattete Maschinenversion ermöglicht das individuelle Bedrucken jedes Beutels während des Verpackens — Herstellung und Verkleben von Etiketten entfallen damit. Artikel lesen

Sortierer für Höchstleistung und Präzision in der Tourensortierung

Mit erhöhter Fördergeschwindigkeit, mehr Leistung und modernem Design kommt der Natrix-Hochleistungssortierer von TGW daher, den das Unternehmen auf der Messe Cemat 2008 präsentiert. Zusammen mit der entsprechenden Zuteil- und Zielbahnfördertechnik eignet sich der Natrix besonders zum Sortieren unterschiedlichster Güter mit verschiedenen Abmessungen im Hochleistungssortierbereich. Artikel lesen

Mobile Wiegesysteme kommunizieren mit dem Warehouse-Management-System

Ravas zeigt auf der CeMAT 2008, wie mit Hilfe von mobilen Wiegesystemen auf Flurförderzeugen wichtige Informationen für das Ansteuern von Produktions- und Lagerprozessen gesammelt werden. Es wird außerdem gezeigt, wie Anwender diese Informationen direkt in ihr Warehouse-Management-(WMS-) oder Enterprise-Resource-Planning-(ERP-)System eingeben und damit für die Supply Chain zur Verfügung stellen. Artikel lesen

Airbag-Verpackungsschutz mit Imagegewinn

Mit dem Einsatz von Luft sorgt das ausgeklügelte „Airbag“-Luftkammersystem von Fuchspack für einen Rundumschutz des Transportgutes und reduziert Transportschäden. Die eng aneinander liegenden Luftkammerröhren können das Transportgut wie eine zweite Haut umschließen. Selbst wenn eine Luftkammer des Beutels beschädigt wird, bleibt die Schutzwirkung durch die patentierte Ventiltechnik voll erhalten. Artikel lesen

Produktkennzeichnung per Nadelpräger

Retec-Automark, spezialisiert auf das Gebiet der Schilder- und Produktbeschriftung, bietet eine Vielzal programmierbarer Markiersysteme an, die Lasertechnik für die Beschriftung nutzen oder mechanisch im Nadelpräge-Verfahren arbeiten. Artikel lesen

Mit neuem Kommissionierwagen mehrere Aufträge gleichzeitig kommissionieren

Mit dem „Pick-Term Cart“ stellt KBS auf der CeMAT einen Kommissionierwagen vor, mit dem gleichzeitig mehrere Auftragsbehälter beleglos kommissioniert werden können. Die gewünschte Anzahl von Zielbehältern wird auf dem Wagen aufgestellt und den Stückzahlanzeigen am Wagen zugeordnet. Über WLAN ist der Kommissionierwagen an das übergeordnete Lagerverwaltungssystem angebunden. Artikel lesen

Viapick greift in die Kiste

Die Viastore Systems GmbH präsentiert auf der CeMAT 2008 Kommissioniersysteme, mit denen Kunden zum einen wesentlich schneller und effizienter kommissionieren, zum anderen ihre bestehenden Lager- und Kommissionieranlagen fit für die Zukunft machen können. Besonderes CeMAT-Highlight ist das vollautomatische Roboter-Kommissioniersystem Viapick. Artikel lesen

Hellmann Worldwide Logistics: Cessna/Reims F406 transportiert eilige Aufträge

Seit dem 1. Dezember 2007 fliegt Hellmann Air Charter exklusiv die einzige in Deutschland kommerziell zugelassene Cessna/Reims F406. Nach einer detaillierten Sondierungsphase wurde die Cessna 406 ausgewählt, da sie alle geforderten Kriterien wie Schnelligkeit, Leistung, Vielseitigkeit und Flexibilität vereint. Das Flugzeug eignet sich für kurzfristige innereuropäische Frachtflüge und steht Interessenten über Hellmann Air Charter zur Verfügung. Artikel lesen

Roland Vogt neuer Director Business Developments bei Goodman

Goodman Deutschland hat Roland Vogt, bisher Area Sales Manager South, zum Director Business Developments befördert. In seiner neuen Funktion ist Vogt für die Entwicklung des Logistikimmobiliengeschäfts von Goodman in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Roland Vogt hat umfangreiche Erfahrung in Verkauf und Marketing und verfügt über umfassendes Wissen auf den Gebieten Operations, Business Administration und Unternehmensführung, wie es heißt. Artikel lesen

Optimieren von Nachschubprozessen im Distributionszentrum

Mit Weitsicht optimiert der Fulfillment-Dienstleister Sigloch Distribution seine internen Nachschubprozesse im Distributionszentrum Blaufelden. Heute ermittelt die Software Orion PI prognosefähige Artikel mit zugehöriger Bestellmenge für den Folgetag auf der Basis aktueller und vergangener Auftragsdaten. Anhand dieser Daten werden die aktuellen Kommissionierlagerbestände überprüft. Falls notwendig stößt die Software eine Nachschubbewegung an. Artikel lesen

Schnelllauftor für die Lebensmittelindustrie

In der sensiblen Lebensmittelindustrie, beispielsweise bei der Produktion von Nahrungsmitteln, kommt es vor allem auf ein hygienisches Umfeld an. Deshalb wird in diesen Bereichen häufig mit Hochdruckreinigern für Sauberkeit gesorgt. Hörmann hat mit dem Schnelllauftor „V 2515 Food“ ein stark wasserabweisendes Innentor entwickelt, das sich besonders für Nassbereiche eignet. Artikel lesen

Tischverpackungssystem für Kleinmengen

Die unter dem Label Pace-Setter PS 125 von Autobag angebotene Beutel-Verpackungsmaschine verarbeitet im kontinuierlichen Betrieb bis zu 25 Beutel pro Minute. Das Tischgerät benötigt nur 56 cm × 48 cm Aufstellfläche und wiegt 37 kg. Die mit Drucker ausgestattete Maschinenversion ermöglicht das individuelle Bedrucken jedes Beutels während des Verpackens Herstellung und Verkleben von Etiketten entfallen damit. Artikel lesen

Diagnosesoftware und redundante Anlagenteile minimieren Ausfallrisiko von Abfüllanlagen

Für viele Abfüllunternehmen kamen der Aufschwung und die damit verbundene hohe Nachfrage unerwartet. Die Kapazität der Abfüllanlagen hat oft die Grenze erreicht. Die Unternehmer stehen vor der Wahl, Aufträge an Mitbewerber zu verlieren oder in weitere Anlagen zu investieren. Es gibt aber auch eine preisgünstige Möglichkeit, die Produktion zu optimieren und damit die Kapazität zu erhöhen. Artikel lesen

Finanzierung: RFID als Betreibermodell im Mittelstand

RFID ist in der produzierenden Industrie mittlerweile gängige Praxis. Doch die eigenen Unternehmensgrenzen werden bislang fast nur von Großkonzernen überschritten. Der Mittelstand öffnet sich den Lieferketten aus Komplexitäts- und Kostengründen nur zögerlich. Betreibermodelle können hier Abhilfe schaffen. Artikel lesen

Viastore Systems: Viapick greift in die Kiste

Die Viastore Systems GmbH präsentiert auf der CeMAT 2008 Kommissioniersysteme, mit denen Kunden zum einen wesentlich schneller und effizienter kommissionieren, zum anderen ihre bestehenden Lager- und Kommissionieranlagen fit für die Zukunft machen können. Besonderes CeMAT-Highlight ist das vollautomatische Roboter-Kommissioniersystem Viapick, das den „Griff in die Kiste“ durch einen Roboter ermöglicht. Artikel lesen

AMI-Verdeckler für unterschiedliche Behältergrößen

Das manuelle Verschließen von Kommissionierbehältern mit einem Deckel ist eine zeitaufwändige Tätigkeit. Für diese Aufgabe eröffnet der Verdecklungsautomat von AMI erhebliches Optimierungspotenzial. Die auf der CeMAT 2008 präsentierte Kommissionieranlage für Behälter besteht aus einem Fördertechnik-Loop, an den ein Verdecklungsautomat angeschlossen ist. Artikel lesen

Schlauchbeutelmaschine und Kartonierer arbeiten in einer Verpackungslinie von Paal

Paal stellt eine Verpackungslinie vor, die sich aus einer Bosch-Schlauchbeutelmaschine und einem getakteten horizontalen Paal-Kartonierer des Typs Elematic 1000 HC-CBI zusammensetzt. Die kontinuierliche Schlauchbeutelmaschine ist zur Herstellung von Seitenfaltbeuteln eingerichtet. Kurze Formatwechsel und Umstellzeiten zeichnen die Schlauchbeutelmaschine aus. Artikel lesen

Modularer Systembehälter schafft Flexibilität durch herausnehmbares Inlet

SSI Schäfer stellt einen neuen modularen Systembehälter mit den Grundmaßen 400 mm × 400 mm × 250 mm (L x B x H) vor. Der Werkstückträger WT 44250, so der Hersteller, eigne sich sowohl für den Einsatz im manuellen Handling als auch für die automatische Teileentnahme. Die Behälter können mit Lasten bis zu 35 kg beladen werden. Artikel lesen

Neubau stärkt Dachser-Logistikstandort Nürnberg

Auf einem 105000 m² großen Grundstück im Gewerbegebiet Nürnberg-Feucht-Wendelstein errichtet der Logistikdienstleister Dachser eines der größten Logistikzentren in Nordbayern. Am 14. März 2008 wurde der Grundstein für den Neubau gelegt. Artikel lesen

Materialien mit technischen Klebebändern effizient verbinden

Außer Flüssigklebstoffen kommen beim Verbinden von Materialien immer häufiger technische Klebebänder zum Einsatz. Diese eignen sich zusätzlich zum klassischen Verkleben von Materialien auch für Anwendungen wie das Isolieren, Schützen oder Abdichten. Artikel lesen

Pro Carton/ECMA Carton Award: Faszinierende Verkaufsverpackungen gesucht

Zur Würdigung herausragender Beispiele faszinierender Verkaufsverpackungen aus Karton wird in diesem Jahr zum zwölften Mal der Pro Carton/ECMA Carton Award international ausgeschrieben. Seit 1997 wird der Wettbewerb durch Pro Carton, der internationalen Vereinigung der Karton- und Faltschachtelhersteller, zusammen mit dem europäischen Dachverband ECMA durchgeführt. Artikel lesen

PSI Logistics: Netzwerk-Know-how gestärkt

Das PSI-Tochterunternehmen PSI Logistics GmbH hat zum 1. März 2008 Dr.-Ing. Giovanni Prestifilippo mit der Leitung des Bereichs „Logistische Netzwerke“ in Dortmund betraut. In seiner neuen Funktion verantwortet Prestifilippo zukünftig die Weiterentwicklung des Systems PSI-Global für das strategische, taktische und operative Management von Logistiknetzwerken in der PSI Logistics. Artikel lesen

Wellpappenindustrie erneut mit Absatzrekord

Toll gelaufen ist das Jahr 2007 für die Wellpappenhersteller. Der Verband der Wellpappen-Industrie e.V., Darmstadt, beziffert den Absatz der Wellpappenbranche für das Jahr 2007 auf nahezu 8,6 Mrd. m². Damit konnte die Branche das gute Ergebnis des Vorjahres noch einmal um 370 Mio. m² übertreffen das entspricht einem Zuwachs von 4,5%. Artikel lesen

Thiel Logistik: Marke Logwin zur Jahresmitte für alle Konzerngesellschaften gültig

Zukünftig werden alle Konzerngesellschaften der Thiel Logistik AG, Grevenmacher, unter der gemeinsamen Marke Logwin agieren. Nach der neu geformten Führungs- und Organisationsstruktur im vergangenen Jahr soll der neue Markenname den letzten Schritt auf dem Weg zu einem integrierten, schlagkräftigen Logistikkonzern markieren, wie es heißt. Artikel lesen

In-Night-Verkehre: KEP-Dienstleister stehen in Pflicht und Verantwortung

In-Night-Dienstleister stehen Nacht für Nacht vor besonderen Herausforderungen. MM Logistik sprach mit Michael Röttcher, seit dem 1. November 2007 Geschäftsführer Sales & Operations bei TNT Innight in Leverkusen, über die Wettbewerbssituation, Politik und Umweltschutz. Artikel lesen

Kostenmanagement im Bereich der Logistikimmobilien0

Mit einem Kostenmanagement bei Logistikimmobilien kann der Logistiker viel Geld sparen. Der folgende Beitrag deckt die zum Teil erheblichen Einsparpotenziale bei den Nebenkosten auf und zeigt, wie sie am besten genutzt werden können. Artikel lesen

Logicreal setzt mit Logicpark neue Maßstäbe hinsichtlich Multifunktionalität

Mit dem Immobilienprodukt „Logicpark“ will das Unternehmen Logicreal im Bereich Kontraktlogistik hinsichtlich Flexibilität und Multifunktionalität sowie Nachhaltigkeit und Drittmarktfähigkeit der Objekte neue Maßstäbe setzen. Dabei werden sämtliche Objekte standardmäßig aufgebaut. So werden zum Beispiel alle Tore nur von einem Hersteller, der Hörmann KG, geliefert. http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=4761&pk= 111350

Preiswerte Einwegverzurrung von Spanset

Die neuen Einwegverzurrmittel der Easy-Lash-Serie sichern Güter bei allen Transporten per Container, Bahn oder Schiff nach Unternehmensangaben zuverlässig, mühelos und preiswert. Dabei ist Easy-Lash für alle wichtigen Anwendungsbereiche der Ladungssicherung geeignet: Bündeln und Umreifen, Niederzurren sowie Schräg- und Diagonalverzurren. Artikel lesen

Netze und Rollplanen für Abrollcontainer

Marotech, Hersteller von Anti-Rutschmatten, hat in sein Sortiment Netze und Rollplanen für Abrollcontainer aufgenommen. Das Cargonetz beispielsweise dient der Ladungssicherung auf Anhängern. Standardmäßig wird es in einer Länge von 1,2 m und einer Breite von 1,6 m geliefert, Sondergrößen sind möglich (Maschenweite 100 mm). Artikel lesen

Transport Logistic China 2008: Air Cargo China 2008 so groß wie noch nie

Die Air Cargo China, die größte internationale Leistungsschau des Luftfrachtgewerbes in Asien, wird 2008 so groß sein wie nie zuvor: Rund 50 der weltweit bedeutendsten Fluggesellschaften und -häfen werden sich im Rahmen der Transport Logistic China 2008 präsentieren. Die Internationale Fachmesse für Logistik, Telematik und Transport findet zum dritten Mal vom 17. bis zum 19. Juni 2008 im Shanghai New International Expo Centre (Sniec) statt. Artikel lesen

Behälter-Kommissioniersystem DPS auch im Frischebereich erfolgreich

Seit der Erstinstallation des Behälter-Kommissioniersystems DPS (Dynamic Picking System) vor über zehn Jahren vertrauen weltweit zahlreiche Kunden von Witron auf diese Lösung. Dynamic Picking System wurde bisher in unterschiedlichsten Food- und Non-Food-Bereichen zum Picken von kleinvolumigen Artikeln im normalen Temperaturbereich genutzt. Jetzt ist es Witron gelungen, DPS auch im frische- und temperaturgeführten Bereich zu etablieren. Artikel lesen

Hoyer: Rail-4-Chem wird an Veolia Cargo verkauft

Sieben Jahre nach der Gründung haben die Gesellschafter des privaten Eisenbahnverkehrsunternehmens Rail-4-Chem aus Essen beschlossen, das Unternehmen an die französische Veolia Cargo, Paris, zu veräußern. BASF, Bertschi, Hoyer und VTG gründeten Rail-4-Chem im Jahr 2000, um den Wettbewerb im Schienengüterverkehr zu stärken. Artikel lesen

Hafen Hamburg meldet für 2007 Umschlagrekord

Deutschlands größter Universalhafen, der Hafen Hamburg, glänzt mit einem starken Zuwachs im Containerverkehr. Im zurückliegenden Jahr wurde an den Umschlagterminals des Hamburger Hafens erstmals die Rekordzahl von 140,4 Mio. t im Seegüterumschlag abgefertigt. Das entspricht einem Zuwachs von 4,1% gegenüber dem Vorjahr. Mit der Anzahl von 9,9 Mio. TEU (20-Fuß-Standardcontainer) wurde im Containerumschlag ein Rekord aufgestellt. Artikel lesen

Inka Paletten: Nominierung für „Großen Preis des Mittelstandes

Die Inka Paletten GmbH, größter europäischer Hersteller von Einwegpaletten aus Holzwerkstoff, ist kürzlich zum 14. Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ 2008 der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert worden. Damit hat Inka Paletten die erste Stufe des Wettbewerbs erreicht, zu dessen Nominierung die unternehmerische Leistung ausschlaggebend war. Artikel lesen

Erster Hybrid-Lkw-Einsatz in Europa

Die Deutsche Post World Net (DPWN) testet als erstes Logistikunternehmen in Europa den Einsatz von Hybrid-Lkw im Alltag. Der Startschuss für den größten Flottenversuch der Unternehmensgeschichte fiel am Rande des World Mobility Forums in Stuttgart. Artikel lesen

Große Werkstücke mit Nadelpräger mobil beschriften

Der patentierte Nadelpräger Multi 4 G von Retec-Automark dient der mobilen Beschriftung großer Werkstücke. Je nach Kerbschlagwirkung markiert diese Ausführung des Multi-4-Modells bis zu 50 min ohne Wechselstrom. Alle lieferbaren Modelle und alle Markierbereiche lassen sich mit nur einer Steuereinheit bedienen. Artikel lesen

Stefan Schürfeld ist jetzt UPS-Generalbevollmächtigter

UPS hat Stefan Schürfeld zum neuen Generalbevollmächtigten für Deutschland ernannt. In dieser Position ist er für die operative und geschäftliche Leitung sowie die strategische Ausrichtung des weltgrößten Paketzustelldienstes in Deutschland verantwortlich. Schürfeld tritt die Nachfolge von Jörns Reineke an, der Ende Mai nach 32 Jahren bei UPS in den Ruhestand gehen wird. Artikel lesen

Dr. Lutz Freytag zum neuen Schenker-Vorstand Finanzen bestellt

Dr. Lutz Freytag wird ab dem 1. April 2008 als Vorstand Finanzen der Essener Schenker AG dort die Ressorts Rechnungswesen/Finanzen, Controlling, Risk Management und Einkauf verantworten. Er folgt auf Dr. Marco Schröter, der zum gleichen Zeitpunkt als Vorstand Finanzen und Arbeitsdirektor zur Infineon Technologies AG in Neubiberg wechseln wird. Artikel lesen

Beumer Maschinenfabrik: Auftragsboom löst Neubau aus

Mit einer zusätzlich errichteten Versandhalle reagiert die Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG auf die Verdoppelung des Auftragsvolumens innerhalb der letzten drei Jahre. Der Auftragseingang des Verpackungsmaschinenherstellers erhöhte sich von 120 Mio. Euro im Jahr 2004 auf 240 Mio. im Jahr 2006. Im August 2007 wurde deshalb mit dem Bau einer rund 2100 m² großen Halle am Stammsitz in Beckum begonnen. Artikel lesen

Wellpappe hält Konkurrenz der Transportverpackungen stand

Bei Transportverpackungen findet die schlichte Kiste aus graubrauner Wellpappe nach wie vor ihre Abnehmer. Aber inzwischen stellen viele Kunden – Investitions- oder Konsumgüter-Hersteller und der Handel – neue Anforderungen an die Wellpappenbranche. Der Hintergrund: geänderte Logistik- und Marketingprozesse. Artikel lesen

Stute Verkehrs-GmbH: Auftrag für europäisches Trilux-Distributionszentrum

Der Leuchtenproduzent Trilux hat den Bremer Logistikspezialisten Stute Verkehrs-GmbH, eine 100-prozentige Tochter des Kühne + Nagel-Konzerns, mit der Planung und Einrichtung seines neuen, 15500 m² großen europäischen Distributionszentrums beauftragt. Artikel lesen

Jade-Weser-Port: Auftakt zum Bau des Besucherzentrums

„Mit dem Grundstein für die Info-Box wird mittelbar auch der Grundstein für den Hafen gelegt“, sagte Joachim Werren, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Mitte Februar bei der symbolischen Grundsteinlegung für das Besucherzentrum des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven. Artikel lesen

Alpha Industrial: Neuer Logistikimmobilien-Entwickler am Start

Alpha Industrial ist der Name eines neuen Logistikimmobilien-Entwicklers mit Sitz in Köln. Jörg Schröder, seit dem Markteintritt im Jahr 2000 bis Juni 2007 Geschäftsführer von Prologis Deutschland, ist Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter des neuen Unternehmens. Artikel lesen

Logistikimmobilien auf dem Prüfstand

Die Nachfrage nach modernen Logistikimmobilien ist in Deutschland nach wie vor ein Dauerthema. Dabei geht es längst nicht mehr nur um die Nutzer, die nach geeigneten Lagerflächen suchen. Auch für Investoren werden Logistikimmobilien zunehmend attraktiver. Artikel lesen

Flexible Verpackungsmaschinen bleiben auch mit einfacher Technik konkurrenzfähig

Der Vakuumtransporteur ist eine Neuentwicklung im Bereich der Verpackungsmaschinen. Er saugt die aufgerichteten Schachteln über wechselbare Saugerplatten am Boden fest und führt die Schachteln durch die einzelnen Verarbeitungsstationen einer Verpackungsmaschine. Artikel lesen

Roboter-Anlage mit speziellem Greifersystem verpackt Mini-Salamis

Die Robomotion GmbH gilt als eine erste Adresse, wenn es um anspruchvolle Verpackungsprozesse geht. Im Auftrag von Unilever konstruierte Greifer nehmen Salamiwürstchen mit hoher Geschwindigkeit vom Zuführband auf und platzieren pro Minute 150 Würstchen auf der Verpackungsfolie. Auch was die Hygiene betrifft, sind die Anlagen Handarbeitsplätzen und herkömmlichen Verpackungsstraßen überlegen. Artikel lesen

Stretchfolie für Alkoholfreies

In der Getränkeindustrie spielen Stretchfolien eine herausragende Rolle. Im Bruchsaler Werk von Hansa-Heemann wurden vier neu angeschaffte Paletten-Stretchautomaten von Quandel installiert. Die Octopus-1800-SF-Twin-Anlagen sind jeweils mit zwei Foliengreif-Schweiß-Trennsystemen und Folien-Vorrecksystemen ausgestattet und führen zu deutlichen Leistungssteigerungen. Artikel lesen

Transferprojekt „Intelligenter Container“ im Januar 2008 gestartet

Die Qualität von Lebensmitteln wird dem Kunden immer wichtiger. Doch ist eine hohe Qualität bei frischen Produkten nur zu erreichen, wenn die korrekte Warentemperatur über die gesamte Lieferkette eingehalten wird. Vier deutsche Firmen haben sich zum Ziel gesetzt, die Überwachung von Lebensmitteltransporten zu verbessern. Dazu kooperieren sie mit der Universität Bremen in einem technischen Transferprojekt. Artikel lesen

Verpackungen: ein Milliardengeschäft

Verpackungen sind unverzichtbare Elemente des täglichen Lebens. Und so ist es nicht verwunderlich, dass in Deutschland rund 2% des Warenwertes auf Verpackungen entfallen. In der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie liegt dieser Anteil sogar zwischen 7 und 8%. Das Produktionsvolumen von Packmitteln belief sich nach VDMA-Angaben in Deutschland im Jahr 2006 auf 27,6 Mrd. Euro. Davon entfielen 12 Mrd. Euro auf Kunststoffverpackungen. Artikel lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 244352 / Verpackungstechnik)