Fördertechnik

Kraftschlüssiges Antriebssystem macht Sorteranlage effizient

| Autor / Redakteur: Heino Heitplatz / Bernd Maienschein

Auf der Cemat zeigte Beumer einen Sorter vom Typ BS 7 BT, ausgestattet mit verschiedenen Modulen udn Funktionen. Individuelle Anforderungen sind so leicht realisierbar.
Auf der Cemat zeigte Beumer einen Sorter vom Typ BS 7 BT, ausgestattet mit verschiedenen Modulen udn Funktionen. Individuelle Anforderungen sind so leicht realisierbar. (Bild: Beumer)

Ein Belt Tray Sorter, der zur Cemat 2014 ausgestellt war, kann beispielsweise mit einem Handaufgabeplatz und einer semi-automatischen Einschleusung mit Kamera-System ausgestattet werden. Highlight der Anlage ist das kraftschlüssige Antriebssystem Optidrive.

Die Beumer-Hochleistungssortieranlagen werden zur Sortierung und Kommissionierung unterschiedlicher Artikel wie Postsendungen, Textilien, Versandartikel sowie Nahrungsmittel oder Fluggepäck eingesetzt. In Hannover präsentierte die Unternehmensgruppe den Sorter BS7 BT mit einer kleinstmöglichen Teilung von 400 mm. Für die spezielle Anwendung auf der Cemat hatte Beumer eine Geschwindigkeit von 1,75 m/s festgelegt. Damit erreicht das System eine Sortierleistung von 15.750 Teilen pro Stunde. Bei einer maximalen Geschwindigkeit von 2,5 m/s erhöht sich die Maschinenleistung auf 22.500 Teile pro Stunde.

Ein höherer Wirkungsgrad reduziert die Kosten

Mit den verschiedenen Modulen und Funktionen demonstrierte Beumer, wie sich individuelle Anforderungen der Anwender optimal lösen lassen. Denn die Anforderungen am Markt steigen stetig. Der Handaufgabeplatz stellt zum Beispiel eine kostengünstige Variante dar, Güter auf den Sorter einzuschleusen. Weil der Mitarbeiter die Waren manuell auf eine Schale des Sorters legt, kann er vor dem automatischen Sortierprozess noch einmal das Produkt begutachten. Stellt er Schäden an der Ware fest, nimmt er diese rechtzeitig aus dem Sortierprozess. Weil Handaufgaben sehr flexibel eingesetzt werden und die Anwender schnell auf Leistungsspitzen reagieren können, kommen diese Lösungen insbesondere in Branchen mit starken Peak-Phasen zum Einsatz.

Einen immer größeren Stellenwert nehmen energieeffiziente Anlagen ein. Denn darin liegt ein enormes Potenzial, Betriebskosten zu sparen und Ressourcen zu schonen. Auf der Messe war der Sorter mit dem innovativen Optidrive-Antriebssystem ausgestattet, den die Ostwestfalen entwickelt und patentiert haben. Durch den Einsatz der Optidrive-Technik kann der Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Sorterantrieben um circa 80 % reduziert werden.

Nachdem Beumer bereits 2010 für die Hochleistungssorter der kleineren Baugröße BS7 die neue Optidrive-Technik eingeführt hat, setzte der Intralogistikspezialist diese nun auch für die größeren Baugrößen BS25 bis BS60 mit mechanisch oder elektrisch betriebenen Lastaufnahmeelementen um. Bisher kamen in diesen Anlagen Doppelkamm-Asynchron-Linearmotorantriebe zum Einsatz. Das Ziel war jedoch, den Wirkungsgrad zu steigern und gleichzeitig die Anschaffungskosten zu senken. Darüber hinaus sollte eine hohe Verfügbarkeit bei minimalem Wartungs- und Instandhaltungsaufwand sichergestellt sein.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42695484 / Fördertechnik)