Logimat 2022 Livedemonstrationen zeigen die Effizienz von gleich drei Messeexponaten auf

Das automatische Lager- und Kommissioniersystem Smart-Flexdepot, das AMI zur Messe mitbringt, verfügt über ein doppelt rotierendes Vakuumgreifersystem und bietet bei geringem Platzbedarf maximale Lagerkapazität.

Anbieter zum Thema

Das Smart Flexdepot von AMI Förder- und Lagertechnik bietet maximale Lagerkapazität bei vergleichsweise geringem Platzbedarf.
Das Smart Flexdepot von AMI Förder- und Lagertechnik bietet maximale Lagerkapazität bei vergleichsweise geringem Platzbedarf.
(Bild: AMI)

Mit Smart-Flexdepot sind Unternehmen aus Industrie und Handel in der Lage, Produkte in vielfältigen geometrischen Formen und Abmessungen, zum Beispiel jeweils als verpackte Ersatzteile, Elektronikbauteile, Kosmetikartikel, pharmazeutische sowie medizinische Produkte oder befüllte Tütenpackungen, schnell, sicher und einfach einzulagern und direkt zu kommissionieren. Einbauen lässt sich das flexibel erweiterbare Depot auf einfache Weise in Bestandsgebäuden ebenso wie in Neubauten. Moderne Software und eine App sorgen für einfache Bedienung und jederzeitige Funktionsübersicht.

Neu kommt auch die Gurtkurve von AMI um die Ecke: Auf dem Messestand ist sie in eine Rundlauf-Förderstrecke integriert. Die Gurtkurve dient zum Transport beispielsweise von Kartonagen, Kleinladungsträgern oder Trays und findet ihre Anwendung überall dort, wo keine angetriebenen Rollenkurven eingesetzt werden können. Verfügbar ist die Kurve in den Ausführungen 30, 45, 60 sowie 90 und 180 Grad.

Highlight Nummer drei am Stand wird der dynamische Warenspreicher DWS sein. Hier macht die Livedemonstration an der Rundlauf-Förderstrecke unter anderem den hohen Grad der Einsatzflexibilität deutlich, der durch die mobile Konzeption, den einfachen Anschluss und die Integration in bestehende Förderanlagen erreicht wird. Dabei ist der DWS mit verschiedenen Ausschleustechniken kompatibel. Gemünzt ist er zur Pufferung von Versandobjekten, beispielsweise Polybags, Päckchen, Paketen, Kartonagen sowie Kleinladungsträgern.

Auf der Messe: AMI GmbH, Halle 1, Stand C03.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48136664)