Suchen

Kooperation Llamasoft und JD Logistics kündigen Partnerschaft an

Redakteur: Gary Huck

Der Anbieter von Entscheidungslösungen für globale Lieferketten Llamasoft und JD Logistics, die Logistikabteilung von JD.com, haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben.

Firmen zum Thema

Llamasoft bekommt durch die Partnerschaft die Möglichkeit, ihre Produkte über das umfangreiche Netzwerk von JD.com anzubieten.
Llamasoft bekommt durch die Partnerschaft die Möglichkeit, ihre Produkte über das umfangreiche Netzwerk von JD.com anzubieten.
(Bild: Llamasoft)

JD Logistics plant im Rahmen der Partnerschaft eine Supply-Chain-Lösung von Llamasoft an ausgewählte Hersteller, Einzelhändler und Logistikdienstleister in China zu liefern und zu integrieren. Das Produkt umfasst laut Llamasoft Supply-Chain-Design-Optimierung, Planung, Operations und Management. „China ist einer der größten Märkte für Supply-Chain-Lösungen weltweit. Dank dieser strategischen Partnerschaft mit JD Logistics werden wir für einen erweiterten Kundenstamm schnell Mehrwert schaffen können“, sagt Razat Gaurav, CEO von Llamasoft. Das Unternehmen kann dank der Kooperation dann auf das umfassende Netzwerk des größten chinesischen Einzelhändlers JD.com zugreifen.

Neben der Partnerschaft mit JD Logistics ist der Anbieter von Entscheidungslösungen noch anderweitig in China aktiv. Am 9. August 2019 fand die „LlamaCon China“ in Shanghai statt. Auf der Konferenz stellte das Unternehmen mehr als 500 Fachleuten aus über 300 Unternehmen seine Angebote vor. „Es ist bemerkenswert, das enorme Wachstum der ‚LlamaCon China’ in den letzten Jahren zu sehen und es unterstreicht den bedeutenden Fokus und die Investitionen, die weltweit in Supply-Chain-Analytics und -Technologie für faktenbasierte Entscheidungsfindung getätigt werden“, so Toby Brzoznowski, Chief Strategy Officer von Llamasoft.

(ID:46091460)