Logistik-Software Logistikdienstleister RMD und PSI Logistics vereinbaren Partnerschaft

Redakteur: Katharina Juschkat

RMD Logistics startet eine Partnerschaft mit PSI Logistics. Eine Konsequenz daraus: RMD setzt auf neue Software von PSI und ist das Referenzprojekt für das Fraunhofer-IML für die Entwicklung neuer Technologien.

Firmen zum Thema

RMD Logistics implementiert die Software PSI WMS, ein Warehouse-Management-System von PSI.
RMD Logistics implementiert die Software PSI WMS, ein Warehouse-Management-System von PSI.
(Bild: RMD Logistics GmbH)

Logistikdienstleister RMD Logistics will zukünftig enger mit dem Software-Anbieter PSI Logistics zusammenarbeiten. Ein Teil der Zusammenarbeit umfasst, dass RMD ab sofort die Warehouse-Management-System-Lösung von PSI einsetzt.

RMD als Fraunhofer-Referenzprojekt

PSI benennt RMD als Referenz- und Pilotpartner. So wird RMD als Referenzprojekt durch das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) eng in die Entwicklung neuer Features wie etwa Methoden der Künstlichen Intelligenz eingebunden. Dabei steht RMD als Pilotkunde für den Einsatz neuer Software-Technologien im kontrollierten Echtbetrieb zur Verfügung. Zudem umfasst die künftige Partnerschaft eine Zusammenarbeit mit regionalen Institutionen wie der IHK Aschaffenburg, der Logistikinitiative Aschaffenburg und der Hochschule Aschaffenburg.

Mit der Software PSI WMS löst das Familienunternehmen ein Altsystem ab. Die neue Software unterstützt die digitale Transformation und soll in der Intralogistik für mehr Effizienz sorgen sowie standortübergreifende Prozesse verbessern.

(ID:47074755)