Logistikimmobilie Logistikzentrum für Forstgerätehersteller

Redakteur: Gary Huck

Die Husqarna Group will die Logistik des Werks in Ulm ausbauen. Dafür beauftragte das Unternehmen den Dienstleister Honold.

Anbieter zum Thema

Nach Angaben von Honold steigt die Nachfrage nach Logistikimmobilien trotz Krise.
Nach Angaben von Honold steigt die Nachfrage nach Logistikimmobilien trotz Krise.
(Bild: Honold)

Der Immobilienentwickler Honold baut in Neu-Ulm ein 8 ha großes Logistikzentrum. Die Anlage, die nach der Fertigstellung von dem Forstgerätehersteller Husqarna genutzt wird umfasst 20.000 m² Hallen- und 500 m² Bürofläche. Das Projekt soll im Oktober 2020 fertiggestellt werden.

Die Bauarbeiten auf dem Gelände begannen Ende 2019. Zuvor musste das Gebiet laut Honold einer umfangreichen Kampfmittelbeseitigung unterzogen werden, da der Grund nach dem Zweiten Weltkrieg militärisch genutzt wurde.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46594923)