Suchen

Personalie Markus Siegner neuer COO bei AL-KO

Die AL-KO Vehicle Technology Group hat seit dem 1. September mit Markus Siegner einen neuen Chief Operating Officer (COO). Siegner folgt auf David Kasul, der das Unternehmen nach vier Jahren verlassen hat.

Firmen zum Thema

COO Markus Siegner stößt von Osram zu AL-KO, wo er zuletzt als Vice President Manufacturing and Procurement gewirkt hat.
COO Markus Siegner stößt von Osram zu AL-KO, wo er zuletzt als Vice President Manufacturing and Procurement gewirkt hat.
(Bild: AL-KO)

AL-KO mit Stammsitz im schwäbischen Kötz ist ein global agierender Technologiekonzern, der hochwertige Chassis- und Fahrwerkskomponenten für Anhänger, Freizeitfahrzeuge und Nutzfahrzeuge fertigt und 14 Marken unter einem Dach vereint. Für die Führung, Steuerung und Organisation der gesamten operativen Unternehmensprozesse in den Bereichen Produktion, Qualität, Logistik und Einkauf hat dort jetzt Markus Siegner als COO angeheuert.

Mit Markus Siegner gewinnt die AL-KO Vehicle Technology Group einen erfahrenen Manager in den Bereichen Produktion, Planung sowie der Steuerung von Geschäfts-und Organisationseinheiten.

Harald Hiller, President & CEO

Nicht zuletzt wegen seiner Fach- und Führungskenntnisse soll Siegner dazu beitragen, dass AL-KO auch weiterhin seine Produkt- und Dienstleistungsversprechen Qualität, Sicherheit und Komfort „zur vollsten Kundenzufriedenheit“ erfüllt.

(ID:46839305)