Fuhrparkmanagement Matthias von Tippelskirch ist neuer Geschäftsführer bei Carano

Redakteur: Volker Unruh

Zum 1. Oktober 2010 übernimmt Matthias von Tippelskirch die Geschäftsführung des Fuhrparksoftware-Anbieters Carano Software Solutions GmbH. Matthias von Tippelskirch ist bereits seit 1992 Gesellschafter bei Carano.

Firmen zum Thema

Matthias von Tippelskirch übernimmt zum 1. Oktober 2010 die Geschäftsführung der Berliner Carano Software Solutions GmbH. Bild: Carano
Matthias von Tippelskirch übernimmt zum 1. Oktober 2010 die Geschäftsführung der Berliner Carano Software Solutions GmbH. Bild: Carano
( Archiv: Vogel Business Media )

Der bisherige Carano-Geschäftsführer Ralf Holtkamp scheidet aus persönlichen Gründen aus dem operativen Geschäft aus, bleibe dem Unternehmen aber weiterhin als Gesellschafter erhalten, wie es heißt.

Matthias von Tippelskirch dankte seinem langjährigen Partner für sein großes Engagement um Carano. Holtkamp habe es in besonderer Weise verstanden, Carano in den letzten Jahren ein neues Gesicht am Flotten-Markt zu geben. Den eingeschlagenen Weg werde Carano auch unter der Geschäftsführung von Matthias von Tippelskirch kontinuierlich fortführen.

Erweiterung der Carano-Geschäftsführung

Mit der Berufung von Marc-Oliver Prinzing holt sich Carano zusätzliche Fleet-Kompetenz in die Geschäftsführung. Dies, so Carano, soll ein deutliches Zeichen für die zukünftig enge Zusammenarbeit von Carano mit der von Prinzing neu gegründeten Beratungsgesellschaft Carmacon GmbH setzen.

Prinzing verfügt laut Carano über fundierte Kenntnisse des Fuhrparkmanagements, die unter anderem in seiner früheren Position als Geschäftsführer der Hiepler & Partner GmbH erworben habe.

Lösungen für Fuhrparkverwalter

Die Berliner Carano Software Solutions GmbH entwickelt seit über 15 Jahren Lösungen für Fuhrparkverwalter, Leasingunternehmen und Automobilhändler.

In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen nach eigener Aussage verstärkt auf innovative Standardprodukte für das Fuhrparkmanagement und die Beschaffung gesetzt.

Carano will unter der neuen Geschäftsführung seine Aktivitäten auf internationale Basis erweitern, um seine Marktposition weiter zu stärken.

(ID:361258)