Fuhrparkmanagement

Mercedes-Benz Charterway erweitert Fuhrpark um 120 Sprinter

07.09.2010 | Redakteur: Volker Unruh

Am Anfang waren‘s 120: Mercedes-Benz Charterway will nach und nach seine im Mietfuhrpark vorhandenen Sprinter ersetzen, bei denen das Telematiksystem Fleetboard noch nicht zum Standard gehört. Bild: Daimler
Am Anfang waren‘s 120: Mercedes-Benz Charterway will nach und nach seine im Mietfuhrpark vorhandenen Sprinter ersetzen, bei denen das Telematiksystem Fleetboard noch nicht zum Standard gehört. Bild: Daimler

Mercedes-Benz Charterway nimmt rund 120 neue Transportfahrzeuge des Typs Sprinter in seinen Mietfuhrpark auf. Alle Lieferwagen sind mit dem Daimler-Flottenmanagement-System Fleetboard ausgestattet.

Bislang hat der Nutzfahrzeugdienstleister eigenen Angaben zufolge über 2500 Lkw mit Fleetboard im Fuhrpark. Mit den Sprintern kommen nun erstmals Transporter dazu, die über das internetbasierte Telematiksystem verfügen.

Mercedes-Benz Charterway will nun nach und nach die im Mietfuhrpark vorhandenen Sprinter ersetzen, bei denen das Telematiksystem Fleetboard noch nicht zum Standard gehört.

Mit der Erweiterung der Mietflotte um den Sprinter mit Fleetboard könne Mercedes-Benz Charterway seinen Kunden erneut ein Fahrzeug anbieten, das die Anforderungen an hohe Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit und Innovation vereint, wird Mercedes-Benz-Charterway-Geschäftsführer Ralf Bernhard zitiert.

Fleetboard erleichtert eine wirtschaftliche Fahrzeughandhabung

Die Fahrzeuge können bei Charterway ab 24 Stunden, aber auch wochen- oder monatelang angemietet werden. Durch Fleetboard erhält der Transportunternehmer, der auf Charterway-Fahrzeuge zugreift, eine genaue Auswertung des Kraftstoffverbrauchs, der Standzeiten, des Fahrzeugzustands und eventuell anstehender Wartungsmaßnahmen.

Diese Kriterien ergeben laut Mercedes-Benz Charterway eine objektive Aussage über die wirtschaftliche Handhabung des Fahrzeuges und zeigen Potenziale auf, die zu einem kraftstoffsparenderen und verschleißärmeren Einsatz der Fahrzeuge führen.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk: Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 359272 / Distributionslogistik)