Suchen

Kühllogistik Mit wenig Kraftstoff die Kühlkette optimal einhalten

Vor über einem Jahr hat Flottmann zum ersten Mal das neue Kühlaggregat Vector 1550 von Carrier Transicold in Betrieb genommen und zum festen Bestandteil seiner Flotte gemacht. Geschäftsführer Carsten Flottmann lobt vor allem die gelungene Kombination aus optimaler Einhaltung der Kühlkette, geringem Kraftstoffverbrauch und einem verbesserten Umweltschutz.

Firmen zum Thema

Laut Herstellerangaben verfügt das Kühlaggregat Vector 1550 über weniger wartungsintensive Einzelteile und Verbindungen im Kühlsystem als andere Geräte. Bild: Carrier Transicold
Laut Herstellerangaben verfügt das Kühlaggregat Vector 1550 über weniger wartungsintensive Einzelteile und Verbindungen im Kühlsystem als andere Geräte. Bild: Carrier Transicold
( Archiv: Vogel Business Media )

Flottmanns Fuhrpark ist zu 100% mit Carrier-Produkten ausgestattet. Neben dem Vector 1550 besteht die Flotte aus neun Maxima und vier Vector 1850. Carrier Transicold ist Teil der Carrier Corp., des weltweit führenden Unternehmens für technologisch hochwertige Heiz-, Klima- und Kühlsysteme.

Effizienter Energieverbrauch bei steigenden Kraftstoffpreisen

Seit 18 Jahren verantwortet Carsten Flottmann die Geschäfte des Familienunternehmens. Seine Lkw beliefern Kunden in ganz Deutschland. Für eine erfolgreiche Kundenbeziehung ist die Einhaltung einer reibungslosen und stabilen Liefer- und Kühlkette, ungeachtet der Witterungsbedingungen und Transportdauer, ausschlaggebend. Dabei spielt natürlich auch der effiziente Energieverbrauch eine große Rolle – vor allem vor dem Hintergrund der steigenden Kraftstoffpreise.

„In Sachen Kühltechnik vertrauen wir auf Carrier Transicold‘s innovative All-Electric-Technologie und -Produkte, und das schon fast so lange, wie wir existieren. So konnten wir über all die Jahre stets die hohen Anforderungen des Kühltransportgewerbes erfüllen und unsere Flotte immer wieder erfolgreich auf FRC-Eignung prüfen lassen“, sagt Geschäftsführer Carsten Flottmann. „Aufgrund unserer positiven Erfahrung mit der Maxima-Baureihe und dem Vector 1850 sowie dem erstklassigen Service und der Kundenbetreuung bei Carrier Transicold mussten wir nicht lange überlegen und haben prompt zugesagt, am ersten Feldtest des Vector 1550 teilzunehmen.“

(ID:378227)