Logimat 2022 Nachhaltige Logistiklösung für das Asset-Tracking 4.0

Das wird eine echte Messeneuheit: Der global erfolgreiche SAP-Partner und Transformations-Know-how-Träger NTT Data Business Solutions aus Bielefeld präsentiert die Hightech-Indoor-Logistik-Lösung „loopa“ zur Vernetzung und Automatisierung von Materialflüssen.

Anbieter zum Thema

Die Indoor-Lösung „loopa“ vernetzt und automatisiert Materialflüsse.
Die Indoor-Lösung „loopa“ vernetzt und automatisiert Materialflüsse.
(Bild: Halfpoint - stock.adobe.com)

Die standardisierte Systemlösung von NTT Data Business Solutions aus Hardware- und Software-Bestandteilen wurde gemeinsam mit dem Unternehmen Scheidt & Bachmann IoT Solutions aus Aachen entwickelt und lässt sich direkt in bestehende SAP-Systeme integrieren.

Mit „loopa“ wird die lückenlose Ortung in Echtzeit sowie die automatische Verbuchung im SAP-System sichergestellt. Aktuell steuert „loopa“ einen Kanban-Prozess in der Produktion von Eisenbahn-Signalanlagen, ist aber bereichsübergreifend einsetzbar. Auf der Logimat simuliert NTT Data Business Solutions gemeinsam mit Scheidt & Bachmann IoT Solutions, wie die Lokalisierung eines Behälters visualisiert und damit ein Event zur Verbuchung im SAP-System erzeugt werden kann.

Auf der Messe: NTT Data Business Solutions AG, Halle 8, Stand B64.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48149072)