Suchen

Personalie Olaf Böhm neuer Kukla-Geschäftsführer

Olaf Böhm (44) ist seit dem 1. April 2012 Mitglied der Geschäftsführung der Münchner Spedition Kukla. Der in Delmenhorst geborene Speditionskaufmann wird sich auf das Key Account Management konzentrieren und die Geschäftsbereiche Lagerlogistik sowie die europäischen Landverkehre weiter ausbauen.

Firmen zum Thema

Seit dem 1. April 2012 ist Olaf Böhm Mitglied der Geschäftsleitung beim Münchner Spediteur Kukla.
Seit dem 1. April 2012 ist Olaf Böhm Mitglied der Geschäftsleitung beim Münchner Spediteur Kukla.
(Bild: Kukla)

Der dreifache Familienvater Böhm verfügt über langjährige internationale Erfahrungen mit beruflichen Stationen in England, Hong Kong, Südkorea und Italien. Zuletzt war Böhm bei der Agility Global Integrated Logistics in Hamburg als Vice President Business Development für Zentraleuropa beschäftigt.

Böhm bringt reichhaltige Auslandserfahrung mit

Zwischen 2003 und 2010 engagierte er sich in München für die DHL Global Customer Solutions. Vor dieser Zeit war Böhm zehn Jahre lang in verschiedenen Funktionen für Geodis Logistics tätig. In dieser Dekade arbeitete er zunächst als General Manager in Hong Kong, dann als Niederlassungsleiter in Italien und anschließend als CEO in Südkorea. Am Anfang seiner Karriere stand Böhm als Seefrachtleiter bei der Birkart International Forwarding Ltd. in England unter Vertrag.

Die Robert Kukla GmbH Internationale Spedition mit Sitz in München ist spezialisiert auf Multimodalverkehre, Tankverkehre sowie Lkw-Verkehre in West- und Osteuropa und verfügt über große Erfahrung in der Lagerlogistik. Das Unternehmen existiert seit 1941, arbeitet weltweit mit einem dichten Netz von leistungsstarken Kooperationspartnern und beschäftigt rund 110 Mitarbeiter.

(ID:33323090)