Suchen

Multi-Channel-Logistik QVC sendet weiter mit der Österreichischen Post

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Der Multichannel-Versandhändler QVC Deutschland hat seinen Vertrag zur Beförderung von seinen jährlich mehr als 500.000 Paketen mit der Österreichischen Post um weitere vier Jahre verlängert.

Firmen zum Thema

QVC Deutschland hat den Vertrag mit der Österreichischen Post um weitere vier Jahre verlängert.
QVC Deutschland hat den Vertrag mit der Österreichischen Post um weitere vier Jahre verlängert.
(Bild: QVC)

Damit vertraut das Unternehmen, das eine breite Produktpalette von Mode über Beauty bis Technik anbietet, auch in Zukunft auf die Qualität und Zuverlässigkeit der Österreichischen Post. „Wir arbeiten bereits mehr als ein Jahrzehnt erfolgreich mit der Post in Österreich zusammen“, sagt Dr. Thomas Lindemann, Director Logistics bei QVC Deutschland. „Durch die hohe Qualität in der Paketzustellung und ein umfangreiches europaweites Netzwerk erfüllt die Post unsere logistischen Versandanforderungen. Deshalb werden unsere Bestellungen auch in Zukunft in Österreich mit der Post zugestellt.“

Renommierter Business-Partner im B2C-Segment

„Rund 70 Mio. Pakete haben wir für alle unsere Kunden im Jahr 2013 sicher und schnell bearbeitet. Mit QVC Deutschland konnten wir jetzt einen wichtigen und renommierten Business-Partner im B2C-Segment weiter an uns binden. Das bestätigt auch unsere Strategie, jährlich rund 100 Mio. Euro zu investieren, sei es in den Neu- oder Ausbau von Logistikzentren, unseren Fuhrpark oder in neue 24/7-Lösungen für unsere Empfängerkunden“, so Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik, Österreichische Post AG.

(ID:43110069)