Lkw-Sitze Recaro geht mit Premium-Arbeitsplatz für Profis an den Start

Der neue Nutzfahrzeugsitz Recaro C 7000 soll Maßstäbe im Premium-Segment setzen. Als Arbeitsplatz von Berufskraftfahrern muss er eine Reihe von Anforderungen an Sicherheit, Ergonomie, Funktionalität, Haltbarkeit und Komfort erfüllen.

Anbieter zum Thema

Drei-Punkt-Gurt und eine oder zwei Armlehnen (je nach Fahrzeugtyp) gehören zur Serienausstattung des neuen Lkw-Sitzes Recaro C 7000.
Drei-Punkt-Gurt und eine oder zwei Armlehnen (je nach Fahrzeugtyp) gehören zur Serienausstattung des neuen Lkw-Sitzes Recaro C 7000.
(Bild: Recaro)

Der neue C 7000 verfügt dazu über alle Einstellmöglichkeiten, die den Sitz individuell an die Bedürfnisse des Fahrers anpassen. Der ungewöhnliche Bezugsstoff mit seiner dreidimensionalen Webart ist nicht nur Garant für ein optimales Sitzklima, sondern gleichzeitig auch ein Eye-Catcher. Den C 7000 gibt es für Fahrzeuge der Typen MAN TGX, Mercedes-Benz Actros 3, DAF XF und Iveco Stralis.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:37061340)