Kampagne

Salt unterstützt Kampagne für „Logistikhelden“

| Redakteur: Gary Huck

Mit der Kampagne „Logistikhelden“ soll das Image der Branche verbessert werden.
Mit der Kampagne „Logistikhelden“ soll das Image der Branche verbessert werden. (Bild: Salt)

Das Supply-Chain-Management-(SCM-)Projekthaus Salt Solutions beteiligt sich an der Imagekampagne „Logistikhelden“ der Initiative „Die Wirtschaftsmacher“.

Die Kampagne „Logistikhelden“ hat es sich zum Ziel gesetzt einzelne Individuen aus der Logistikbranche, die besondere Leistungen vorweisen können, der Öffentlichkeit vorzustellen. Auch beim SCM-Projekthaus würden bei der Optimierung von Logistikprozessen „Heldentaten“ vollbracht werden. Nach Angaben des Supply-Chain-Spezialisten ist die Logistik der drittgrößte Wirtschaftsbereich Deutschlands und spielt eine zentrale Rolle für das reibungslose Funktionieren der Wirtschaft. Laut Daniela Oppmann, Leiterin Business Development Logistik bei Salt, unterstützt Salt Solutions die Kampagne gerne, da die Optimierung logistischer Prozesse, vor allem im digitalen Bereich, zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehöre. „Es ist uns sehr wichtig, dass gerade auch junge Leute, die einen spannenden Beruf suchen, über die Vielseitigkeit der Logistik Bescheid wissen und ihre Zukunftschancen in diesem breiten Feld kennenlernen“, so Oppmann.

Infotag Logistik zeigt Beispiele aus der Praxis

Supply-Chain-Management

Infotag Logistik zeigt Beispiele aus der Praxis

24.05.19 - Die Salt Solutions AG hat auch in diesem Jahr wieder zu ihrem Infotag Logistik nach Würzburg eingeladen. Unter dem Motto „Agilität in Ihrer Supply Chain“ gab es verschiedene Vorträge und Beispiele aus der Praxis. lesen

Als Beispiel dafür nennt Salt ihre Kooperation mit dem Händler für Arznei- sowie Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegeprodukte Kneipp. Die Supply-Chain-Spezialisten digitalisierten den Versandprozess des Händlers durchgängig. Prozesse wie Wiegen, Packen, Rechnungserstellung, Kommunikation mit Dienstleistern und das Nachverfolgen der Pakete wurde mit Hilfe von „Salt-Add-ons“ zum SAP-System automatisiert. Davor wären viele dieser Arbeitsschritte bei Kneipp manuell durchgeführt worden.

Als weiteres Beispiel führt Salt die Lageroptimierung beim Online-Händlers für Radsport und Outdoorartikel Bike 24 an. Als Teil der Optimierung holen intelligente Roboter Waren automatisch aus dem Lager und bringen sie dem jeweiligen Mitarbeiter an den Arbeitsplatz, heißt es vom Unternehmen. So soll das Lager bei gleichbleibender Grundfläche und Personalstärke flexibel erweiterbar sein. Die Roboter bewegen sich mit bis zu 3 m/s über die Lagerfläche und würden die Ein- und Auslagerung si erheblich beschleunigen.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Salt

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45995150 / Management)