Suchen

Kooperation Schulterschluss für Nudeltransport

| Redakteur: Gary Huck

Seit rund einem Jahr transportiert BTK Befrachtungs- und Transportkontor Waren für den Nudelhersteller Josef Bernbacher aus Hohenbrunn. Während dieser Zeit wurde die Kooperation sukzessive erweitert.

Firmen zum Thema

Die Ladungen für BTK werden im Lager von Bernbacher automatisch zusammengestellt.
Die Ladungen für BTK werden im Lager von Bernbacher automatisch zusammengestellt.
(Bild: BTK)

BTK bringt die Nudeln in Teil- oder Komplettladung vom Bernbacher-Werk in den Handel. Laut dem Transportspezialisten umfasst der Auftrag sowohl nationale als auch internationale Transporte. Die Sendungen werden im Hochregallager des Lebensmittelhändlers vorbereitet und dann für den Spediteur bereitgestellt. Die Partnerschaft wäre auch zustande gekommen, weil beide Unternehmen aus der gleichen Region kommen und gemeinsame Werte haben. „Wir können uns absolut auf die Disponenten verlassen und schätzen ganz besonders die geschulten Fahrer und ihre sauberen Fahrzeuge“, so Lothar Eckart, Logistikleiter bei Bernbacher.

Auch bei BTK ist man mit dem Schulterschluss zufrieden. Josef Heiß, Geschäftsführer von BTK sagt: „Im Sinne der Kosten- und Ressourceneffizienz können wir mit unserem Schwerpunkt Handelslogistik Rundläufe ohne Leerfahrten gestalten. Dabei freut uns ganz besonders die konstruktive Zusammenarbeit mit den Kollegen bei Bernbacher, die wie wir, den Blick aufs Ganze haben.“

Für den Gechäftsbereich Transportlogistik mache der Bereich Handel für BTK rund die Hälfte der Umsätze aus. Mit Blick auf die Nachhaltigkeit setzt der Spediteur in seiner Flotte auch 15 Zugmaschinen mit Flüssiggasantrieb ein.

(ID:46147484)