Transport

Solarbranche vertraut auf DB Schenker Logistics

| Redakteur: Bernd Maienschein

Solarspezialisten vertrauen auf maßgeschneiderte Logistikdienstleistungen von DB Schenker Logistics. (Bild: vege, fotolia.de)
Solarspezialisten vertrauen auf maßgeschneiderte Logistikdienstleistungen von DB Schenker Logistics. (Bild: vege, fotolia.de)

Neue Module und Komponenten für die Solarenergiegewinnung müssen in immer kürzeren Intervallen zu sinkenden Preisen produziert und punktgenau bei den Kunden angeliefert werden. DB Schenker Logistics positioniert sich für diesen Kundenkreis mit maßgeschneiderten Angeboten.

Mit einem Dienstleistungsangebot, das genau auf die Anforderungen der Branche zugeschnitten ist, unterstützt DB Schenker Logistics die Hersteller von Solarzellen, Solarmodulen und Wechselrichtern. Auch Projektierer und Großhändler gehören zu den Kunden.

Maßgeschneiderte Branchenangebote von DB Schenker

„Angesichts eines derzeit starken Nachfrageeinbruchs und zunehmenden Drucks auf die Produktionskosten in der Solarbranche wird effiziente Logistik für diese Kunden immer wichtiger“, erklärt Joachim Marxer, bei DB Schenker zuständig für den Solarbereich. „Als Logistikpartner decken wir die gesamte Lieferkette der Photovoltaik-Industrie ab.“

Führende Photovoltaik-Hersteller vertrauen daher seit Jahren auf die langfristige Zusammenarbeit mit Logistikern, die ebenso flexibel agieren und disponieren können wie ihre Kunden. DB Schenker unterstützt dabei die Unternehmen mit maßgeschneiderten Branchenlösungen (Global Vertical Market Semicon/Solar).

DB Schenker bietet logistische Mehrwertleistungen für die Solarbranche

Der weltweite Transport empfindlicher Komponenten per Luft- und Seefracht gehört ebenso zum Leistungsportfolio der Logistiker wie die fachgerechte Lagerung von Solarmodulen, die exakte Versorgung von Produktionslinien just in time oder die punktgenaue Steuerung des Vor- und Nachlaufs von und zu den Seehäfen.

Diese Logistikdienstleistungen werden ergänzt durch umfassende logistische Mehrwertleistungen wie Qualitätskontrolle, Verpackung und Kommissionierung von Projektmaterialien.

DB Schenker punktet mit weltweitem Transportnetzwerk und Branchen-Know-how

„Besonders unsere Kombination aus einem dichten weltweiten Transportnetzwerk, den verfügbaren Warehousing-Lösungen mit branchenspezifischen Zusatzdienstleistungen und dem speziellen Branchen-Know-how überzeugt Kunden aus der Solarenergiebranche“, erklärt Jürgen Sorg, Leiter Business Development Hightech/Electronics in der Zentrale Logistics Development & Strategy der Schenker Deutschland AG.

Mit weltweit mehr als 2000 Standorten bietet das globale Netz von DB Schenker Logistics hierzu Lösungen mit fest definierten Laufzeiten und lückenloser Sendungsverfolgung an, die optimal auf die Bedürfnisse der Solarenergiebranche zugeschnitten sind.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 30981060 / Distributionslogistik)