Suchen

Fulfillment s.Oliver vertraut online auf BFS

Das Modeunternehmen s.Oliver mit Sitz im unterfränkischen Rottendorf bei Würzburg beschleunigt gemeinsam mit BFS Baur Fulfillment Solutions seine Internationalisierung – mit neuen Online-Shops in Frankreich und Slowenien. BFS verantwortet die komplette Fulfillment-Abwicklung.

Firmen zum Thema

(Bild: BFS)

Bereits seit Anfang 2013 begleitet BFS, Fulfillment-Spezialist und Mitglied der Baur-Gruppe, das internationale Wachstum der s.Oliver Group. Bei beiden neuen Online-Shops in Frankreich und Slowenien vertraut das Modeunternehmen die Leistungen entlang der Fulfillment-Kette BFS an. Kundendialog, Logistik und Zahlungsmanagement werden von Deutschland aus gesteuert und abgewickelt. Die zentrale Lagerhaltung aller Online-Bestände von s.Oliver im BFS-Logistikzentrum in Weismain ermöglicht den gesamten „Pick-und-Pack“-Vorgang aller nationalen und internationalen Bestellungen. Zahlungsmanagement und Kundendialog wurden an die jeweiligen nationalen Vorlieben angepasst. So werden beispielsweise für Frankreich die wichtigen Zahlarten Carte Bancaire und Paypal angeboten. Die telefonische und schriftliche Kundenkommunikation, von Kundenservice bis hin zu Rechnungen und Automails, erfolgt in französischer Sprache.

Baur ist bewährter Partner bei der Internationalisierung

Außer den Ländershops der DACH-Region und dem Multi-Country-Shop werden außerdem die s.Oliver-Online-Shops in Belgien und den Niederlanden von BFS betreut. Der Fulfillment-Spezialist hat sich zu einem bewährten Partner bei der Internationalisierung von Online-Shops entwickelt und sorgt für die reibungslose, europaweite Abwicklung von Online-Bestellungen der s.Oliver-Kunden, wie es heißt. Branchenschwerpunkte von BFS sind Fashion & Accessoires, Lifestyle sowie Wohnen und Einrichten.

(ID:43763073)