Logimat 2017 Sprachausgabe zur Prozessoptimierung im Yard Management

Paari Group setzt zur Logimat auf ihre Selbstbedienterminals (SBT). Diese bieten die Möglichkeit, Lkw-Fahrer ohne zusätzliches Bedienpersonal rund um die Uhr abzufertigen.

Anbieter zum Thema

Ein Lkw bei der Einfahrt auf das Betriebsgelände vor einem Selbstbedienterminal (SBT).
Ein Lkw bei der Einfahrt auf das Betriebsgelände vor einem Selbstbedienterminal (SBT).
(Bild: Paari)

Verladungssteuerung, Quittierung oder Dokumentenausgabe erfolgen durch den Lkw-Fahrer. Die Terminals können an die Bedürfnisse mit verschiedenen Optionen angepasst werden. Neu ist, dass Paari bei der Bedienung der Serie SBT 2XX künftig auf die Sprachausgabe setzt. Die Terminals haben nun neben Mehrsprachigkeit, blendarmem Monitor, Identifikationseinheiten und ergonomischer Gegensprechanlage auch eine Sprachausgabe integriert. Der Nutzer wird in der Landessprache durch die Vorgänge geführt und somit zusätzlich zu der visuellen Darstellung auf dem Touchscreen simultan unterstützt. Die integrierte Textilheizung beispielsweise für Monitore sichert eine gute Bedienung des Touchscreens auch bei niedrigen Temperaturen. Mit der Heizung auf dem Touchscreen ist die Betriebstemperatur immer optimal.

Paari GmbH & Co. KG, Halle 5, Stand G71

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44497368)