Suchen

Flottenmanagement Tomtom bringt Komplettlösung für Tachographen-Datenmanagement

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Mit dem neuen Webfleet Tachograph Manager adressiert Tomtom sowohl klassische Transportunternehmen als auch Handwerks- und Service-Betriebe mit Fahrzeugen über 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht.

Firmen zum Thema

Der Webfleet Tachograph Manager ist die zuverlässige Komplettlösung, mit der Fuhrparkbetreiber die Tachographendaten ihrer Fahrzeuge herunterladen, analysieren und archivieren können.
Der Webfleet Tachograph Manager ist die zuverlässige Komplettlösung, mit der Fuhrparkbetreiber die Tachographendaten ihrer Fahrzeuge herunterladen, analysieren und archivieren können.
(Bild: Tomtom)

Tomtom Business Solutions bringt den kürzlich angekündigten Webfleet Tachograph Manager in Deutschland auf den Markt. Eine aktuelle rechtliche Änderung bewirkt, dass die Milchwirtschaft künftig mehr Fahrzeuge mit digitalen Tachographen ausstatten muss. Zudem ist eine EU-Verordnung in Vorbereitung, die diese Änderung auch für deutsche Handwerksbetriebe in greifbare Nähe rücken lässt. Der Tachograph Manager ist ein Produkt, mit dem Fuhrparkbetreiber die Tachographendaten ihrer Fahrzeuge herunterladen, analysieren und archivieren können.

Ergänzung um die Compliance-Komponente

Der Remote-Download erfolgt automatisiert und ohne manuelles Eingreifen. So lassen sich die gesetzlichen Regelungen von Arbeits- und Fahrtzeiten in Deutschland und Europa effizient und zeitsparend einhalten. Der Webfleet ergänzt das Produktportfolio für das wirtschaftliche Flottenmanagement um die zunehmend wichtige Compliance-Komponente.

Regelwerk verlangt nach Ausstattung mit digitalen Tachographen

Alle neu zugelassenen Lkw ab 3,5 t im Transportgewerbe sowie Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mehr als neun Passagieren müssen mit einem digitalen Tachographen ausgestattet sein. Zudem zeichnet sich ab, dass die gesetzlichen Regelungen von Arbeits- und Fahrtzeiten in Europa einen immer höheren Stellenwert einnehmen. Zwei Beispiele verdeutlichen das: Erstens die „Verordnung zur Änderung fahrpersonalrechtlicher, güterkraftverkehrsrechtlicher und zulassungsrechtlicher Vorschriften“ vom 22. Mai 2013, die bestimmte Ausnahmeregelungen für Fahrzeuge in der Milchwirtschaft aufhebt.

Zweitens bereitet die EU eine Verordnung vor, wonach die digitale Tachographenpflicht künftig auch für 3,5-Tonner von Handwerksbetrieben gelten soll, die mehr als 100 km vom Unternehmenssitz entfernt fahren. Das sieht ein Entwurf vor, auf den sich unter anderem Vertreter von EU-Parlament und EU-Mitgliedsstaaten im Mai geeinigt haben. Auch wenn ein offizieller Beschluss noch aussteht, hat die angestrebte Gesetzesänderung für Handwerksbetriebe eine klare Signalwirkung.

Webfleet vermeidet finanzielle Sanktionen

Fahrtzeiten einhalten ist eine wichtige Anforderung an Transportunternehmen. Besonders die Dokumentation und Archivierung kostet in diesem Zusammenhang viel Zeit und Ressourcen. Wer Bestimmungen nicht beachtet, muss mit Geldbußen rechnen. Der Webfleet Tachograph Manager hilft Unternehmen, gesetzliche Vorschriften kosteneffizient bei ungestörtem Betriebsablauf umzusetzen und finanzielle Sanktionen zu vermeiden.

Flotteneffizienz und Compliance aus einer Hand

In Kombination mit dem Tomtom-Flottenmanagement wird so die Planung und Steuerung von Logistikprozessen vereinfacht. Dabei erhält der Kunde Flotteneffizienz und Compliance aus einer Hand, wie Tomtom angibt. Solche integrierten Lösungen machten sich schon innerhalb von wenigen Monaten bezahlt. Am effizientesten funktioniere das Tachographen-Management mit dem automatisierten Remote-Download, wie ihn der Webfleet Tachograph Manager unterstützt.

Da jedoch nur rund ein Drittel der heute eingesetzten Tachographen für die Fernauslese geeignet sind, benötigen Unternehmen ein System, das auch manuellen Download erlaubt. Bei nicht Remote-Download-fähigen Tachographen erinnert der Tachograph Manager daran, wenn manuelle Downloads erforderlich oder Fahrerkarten zu erneuern sind.

(ID:40521550)