Suchen

Lagertechnik Transportsystem ohne übergeordnete Steuerung

| Redakteur: Robert Weber

Montech zeigt auf der Motek erstmals sein neu entwickeltes Transportsystem mit RFID, das verkabelt und geprüft an den Kunden geliefert wird. Das System kommt ohne übergeordnete Steuerung aus.

Firma zum Thema

Das neue Transportsystem von Montech feiert auf der Motek in Stuttgart seine Premiere.
Das neue Transportsystem von Montech feiert auf der Motek in Stuttgart seine Premiere.
(Bild: Montech)

Das neue Transportsystem besteht aus einem Doppelgurtsystem, auf dem die einzelnen Werkstückträger laufen. Diese sind mit RFID ausgestattet und können jederzeit identifiziert werden; chaotischer Betrieb ist somit möglich. Der Motor ist in die Antriebswelle integriert und hat damit keine Störkonturen. Durch den Einsatz energiesparender Technik besitzt das Transportsystem einen hohen Wirkungsgrad, versichern die Entwickler..

Schnelle Inbetriebnahme

Das neue Transportsystem wird von Montech mit Software, die ohne übergeordnete Steuerung läuft, und kompletter Verkabelung an den Kunden geliefert. Das Transportsystem ist vor Auslieferung geprüft und getestet, so dass der Anwender einen minimalen Aufwand hat und Zeit bei der Inbetriebnahme spart.

(ID:35168950)