Flurförderzeuge

Treibgasstapler einfacher betanken

| Redakteur: Bernd Maienschein

Der Adapter des Conneo-Systems ist griffig und passt zu allen handelsüblichen Staplern.
Der Adapter des Conneo-Systems ist griffig und passt zu allen handelsüblichen Staplern. (Bild: Westfalen)

Verglichen mit Elektrostaplern zeichnen sich Treibgasstapler durch eine gleichbleibende Leistung über einen großen Temperaturbereich aus – auch bei Minusgraden. Eine neue Anschlusstechnik spart zudem rund 50 % der Zeit beim Betanken ein.

Im aktuellen Whitepaper der Westfalen AG wird auf das neue Schnellanschluss-System des Unternehmens für Treibgasflaschen eingegangen. Der Adapter des Systems mit der Bezeichnung Conneo – der Begriff wurde aus dem englischen „connect“ (verbinden) und dem griechischen „neo“ (neu) abgeleitet – ist griffig und kompakt und passt zu allen handelsüblichen Staplern. Auf der Flasche ist auf den ersten Blick nur ein Stutzen zu erkennen, an den der Adapter mit einem einzigen Click angeschlossen wird. Aber in diesen Stutzen ist ein vollständiges Verschlusssystem integriert, das allen Anforderungen der Regelwerke und Gesetze vollständig entspricht. Ein Rückschlagventil lässt Feuchtigkeit und Schmutz sicher außen vor. Dadurch bleibt der Kraftstoff sauber – das schont den Gasmotor. Außerdem wird unkontrollierter Gasaustritt zuverlässig verhindert.

Bessere Handhabung auf hohem Sicherheitsniveau

Das neue Anschlusssystem führt zu erheblicher Zeitersparnis, weil es deutlich einfacher und besser handhabbar ist. Es erleichtert auch deshalb das Handling, weil für den Wechsel der Flasche kein Werkzeug benötigt wird. Gleichzeitig ist ein hohes Sicherheitsniveau gewährleistet, wie Westfalen angibt, weil die Flasche nur bei richtiger Montage des Conneo-Systems den Gasfluss freigibt und nach Demontage automatisch wieder schließt. So wird ausgeschlossen, dass Gas ausströmt, wenn die Flasche ins Flaschenlager zurückgestellt wird.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42923475 / Fördertechnik)