Suchen

Flurförderzeuge Unterbrechungsfreie Stromversorgung im Staplerterminal integriert

Kleiner Unterschied, große Wirkung: Die integrierte unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) von Noax erhöht die Ausfallsicherheit bei mobilen Logistikanwendungen und schützt so vor Datenverlust und Betriebsunterbrechungen im und ums Lager.

Firmen zum Thema

Für die im Staplerterminal integrierte USV verwendet Noax wartungsfreie, langlebige Superkondensatoren.
Für die im Staplerterminal integrierte USV verwendet Noax wartungsfreie, langlebige Superkondensatoren.
(Bild: Noax)

Der Computer an Bord gehört auf Gabelstaplern und Flurförderzeugen vielfach zur unverzichtbaren Ausrüstung. Allerdings löst der Startvorgang eines Gabelstaplers mit Gas- oder Dieselmotor häufig ein Einbrechen der Spannung aus. Dies führt, wenn der Rechner auf dem Stapler bereits hochgefahren ist, zu einem abrupten Abschalten des Geräts. Die Folge ist häufig ein Verlust von essenziellen Informationen.

USV bietet umfassenden Schutz vor Datenverlust

Umfassenden Schutz vor Datenverlust in der Logistik bietet Noax mit seinen neuen Compact-IPC C12: Die Industrie-PC verfügen über eine integrierte unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), die auf Superkondensatoren basiert. Der große Vorteil im Vergleich zur Verwendung von Akkus liegt nach Herstellerangaben in der Langlebigkeit und Wartungsfreiheit der Superkondensatoren. Die USV überbrückt bis zu 30 s Spannungsausfall und schützt so vor Datenverlust und Betriebsunterbrechungen im Lager. So sorgt die integrierte USV für eine durchgängige Betriebsbereitschaft auch während des Starts des Staplers.

Wie alle Noax-Geräte bietet der neue C12 mit eingebauter USV neben seiner Robustheit und seiner Vielseitigkeit einen hohen Komfort für die Bediener: Durch den weiten Eingangsspannungsbereich von 10 bis 30 V kann das Noax-Logistikterminal direkt an 12-V- oder 24-V-Bordnetze angeschlossen werden. Vorschaltgeräte fallen weg, dadurch bleibt mehr Platz in der Kabine.

Zündschlüsselfunktion in USV fährt Terminal beim Staplerstart hoch

Bedienerfreundlich zeigt sich die neue Noax-USV auch durch die integrierte Zündschlüsselfunktion. Über diese Funktion ist es möglich, das Fahrzeugterminal beim Zünden des Fahrzeugs automatisch zu starten und bei einem Ausschalten der Zündung ebenso automatisch herunterzufahren, wobei sich auf Wunsch eine zeitliche Verzögerung einstellen lässt.

Weitere Sicherheitsfunktionen können über einen Digitaleingang schnell und einfach implementiert werden. So ist es beispielsweise möglich, das Display automatisch auszuschalten oder den Touchscreen zu sperren, wenn das Fahrzeug in Bewegung ist. Über die „Deep-Sleep“-Funktion wird zudem ein Leersaugen des Fahrzeugakkus verhindert. Die gesamte Konfiguration der integrierten USV und Zusatzfunktionen können auf einfache Weise über das Noax-Konfigurationstool N-Setup eingestellt werden.

(ID:38680730)