Personalie Vanderlande holt neuen Geschäftsführer

Der Mönchengladbacher Systemintegrator Vanderlande hat seit dem 1. September einen neuen Geschäftsführer: Dr. Markus Ehrmann leitet die größte deutsche Niederlassung der niederländischen Vanderlande-Gruppe, Veghel, die seit 2017 zur Toyota Industries Corporation (TICO) gehört. Ehrmann soll den Ausbau der strategischen Kundenbeziehungen intensivieren.

Anbieter zum Thema

Freut sich auf seine neuen Aufgaben bei Vanderlande in Mönchengladbach: der neue Geschäftsführer Dr. Markus Ehrmann.
Freut sich auf seine neuen Aufgaben bei Vanderlande in Mönchengladbach: der neue Geschäftsführer Dr. Markus Ehrmann.
(Bild: Vanderlande)

„Ich freue mich sehr, Teil des Vanderlande-Teams zu sein und gemeinsam die Wertschöpfung in den Logistikprozessen weiter voranzutreiben“, so der neue Vanderlande-Geschäftsführer Dr. Markus Ehrmann. Ehrmann blickt auf langjährige und umfassende Erfahrung in der Planung, Realisierung und Optimierung von Produktionsanlagen und -systemen zurück.

Einschlägige Management-Erfahrung

Er war dabei in verschiedenen Branchen mit den Schwerpunkten Automotive, Flugzeug- und Kraftwerksbau tätig. In dieser Zeit bekleidete Ehrmann diverse Managementfunktionen in internationalen Unternehmen, wie unter anderem Dürr Systems und Alstom Power. Zuletzt verantwortete er als Vice President Paint & Final Assembly Systems das Lackieranlagengeschäft der Durr Systems Inc. in den USA.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Vanderlande

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45484783)