Logistics-IT Weltweit Live-Daten zur Überwachung des Gütertransports nutzen

Anbieter zum Thema

Nexxiot mit Firmenzentrale im schweizerischen Zürich liefert über eine halbe Million IoT-Sensorgeräte für NTT Data (Tokio, Japan). Damit will man die Lieferketten intelligenter machen. Nexxiots Cargo Monitor ermöglicht die Echtzeitüberwachung von Containern.

Nexxiots Cargo Monitor liefert Live-Daten für die weltweite Überwachung des Gütertransports und das Management von Versicherungen.
Nexxiots Cargo Monitor liefert Live-Daten für die weltweite Überwachung des Gütertransports und das Management von Versicherungen.
(Bild: Nexxiot)

Großauftrag: In den nächsten fünf Jahren bestückt IoT-Hard- und -Softwarelieferant Nexxiot im Auftrag von NTT Data über 600.000 Schiffscontainer mit seinen IoT-Sensorgeräten. Mithilfe der von den Sensoren gewonnen Live-Daten wird die bestehende SAP-Anwendung Connected Product mit Echtzeitdaten versorgt. Diese unterstützen NTT Data bei der Steuerung des Versicherungsmanagements in Zeiten strapazierter Lieferketten. Die Partnerschaft, so heißt es, wurde unter dem Label „Bevorzugter IoT-Lösungsanbieter“ zwischen NTT Data und Nexxiot geschlossen.

Die Digitalisierung des Güterverkehrs schafft eine verbesserte Sichtbarkeit und Transparenz für alle Beteiligten. Was die Internet-der-Dinge-Technologie an zusätzlicher Wertschöpfung in Zukunft schaffen kann, ist heute zum Teil noch gar nicht absehbar.

Stefan Kalmund, CEO von Nexxiot

Der Cargo Monitor von Nexxiot stellt eine durchgängige Echtzeitüberwachung der Transportbedingungen zur Verfügung. Die aufgrund der Live-Nachverfolgung gesammelten Sendungsdaten sind über Connected Product so konfigurierbar, dass beispielsweise automatisch Versicherungspolicen ausgelöst werden – immer dann, wenn Waren nicht unter den vorab definierten Bedingungen transportiert wurden.

Lerneffekt erwünscht

Xavier Rovira, bei NTT Data Global Head der SAP-Unit, betont: „Unsere gemeinsame Mission ist es, eine neue Ära digital vernetzter Liefer- oder besser Wertschöpfungsketten zu schaffen.“ Wie Rovira weiter ausführt, sind die Cargo-Monitore von Nexxiot „ein entscheidendes Element unserer Bemühungen, mehr Transparenz zu schaffen“. NTT Data will über die gewonnenen Daten einerseits Streitfälle bei Transportbeschädigungen besser bewerten können. Andererseits will man lernen, Lieferketten künftig effizienter und nachhaltiger aufzustellen.

(ID:48647657)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung