Suchen

Logistik-Award Witron räumt Preis in Asia-Pazifik-Region ab

Intralogistiker Witron und Prozessautomatisierer Pepperl+Fuchs haben im fernen Singapur den von der Non-Profit-Organisation „Supply Chain Asia“ jährlich vergebenen renommierten Award in der Kategorie „Supply Chain Transformation of the Year“ abgeräumt.

Firmen zum Thema

Dr. Evert Helms, Managing Director & Technical Director SEA von Pepperl + Fuchs (l.) und Win Tun, Witron-Sales-Manager in Singapur, präsentieren stolz den Award „Supply Chain Transformation of the Year“.
Dr. Evert Helms, Managing Director & Technical Director SEA von Pepperl + Fuchs (l.) und Win Tun, Witron-Sales-Manager in Singapur, präsentieren stolz den Award „Supply Chain Transformation of the Year“.
(Bild: Supply Chain Asia)

Die zukunftsweisenden Prozesse und Technologien im Global Distribution Center (GDC) des Herstellers industrieller Sensorik und Explosionsschutz-Technik Pepperl+Fuchs hätten die 13-köpfige Jury überzeugt, wie es heißt. Das GDC gilt als Herzstück des Unternehmens im asiatisch-pazifischen Raum (APAC). Es wurde von Witron realisiert und ist seit September 2016 in Betrieb. Auf Seiten von Witron nahm Win Tun, Sales Manager in Singapur, den Award entgegen.

Vernetzung im Sinne von Industrie 4.0

Wie es heißt, sind die smarten Prozesse im GDC geprägt von hoher Arbeitsqualität und Wirtschaftlichkeit, einer innovativen Ware-zum-Mann-Lösung sowie einer intelligenten Vernetzung von Logistik, Produktion und Distribution im Sinne von Industrie 4.0. Und für den Stadtstaat Singapur besonders wichtig: von der optimalen Nutzung des vorhandenen Raums.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Witron

(ID:45694796)