Suchen

Personalie Albert Bastius wird COO bei TX Logistik

Die TX Logistik AG, 100%ige Tochter der Mercitalia-Gruppe, stellt personell die Weichen und beruft Albert Bastius spätestens ab November 2017 als verantwortlichen Vorstand für den Bereich Operations (COO). Bastius wird dann neben Mirko Pahl (CEO), Berit Börke (CSO) und Pietro Mancuso (CFO) die Führungsspitze bei TX Logistik bilden. Bereits zum 1. August wird Dominik Fürste als Leiter IT und Business Process Engineering zum Eisenbahnlogistiker wechseln und die Funktion des CIO übernehmen.

Firmen zum Thema

Neben dem Geschäftsbereich IT verstärkt TX Logistik mit COO Albert Bastius den Vorstand des EVU.
Neben dem Geschäftsbereich IT verstärkt TX Logistik mit COO Albert Bastius den Vorstand des EVU.
(Bild: TX Logistik)

Albert Bastius, der derzeit die weltweite Lok-Sparte bei Bombardier verantwortet, war zuvor mehr als 25 Jahre in verschiedenen Aufgaben innerhalb des Eisenbahnsektors tätig: Zunächst in führenden Positionen im Konzern Deutsche Bahn, später für den Bahntechnikhersteller Vossloh und danach wieder bei der Deutschen Bahn, bei der er die Vertriebsverantwortung für alle Werke der schweren Instandhaltung in Deutschland hatte. Anschließend leitete er mehr als fünf Jahre lang die Planung und Steuerung aller Assets (Loks und Waggons) sowie die Schicht- und Einsatzplanung aller betrieblichen Mitarbeiter bei DB Schenker Rail Deutschland.

Bastius bringt Branchen-Know-how mit

„Wir freuen uns, dass wir Albert Bastius für uns gewinnen konnten“, sagt Mirko Pahl, Vorstandsvorsitzender der TX Logistik. „Denn in seiner beruflichen Laufbahn hat er eine anerkannte Expertise in den Bereichen des operativen Bahnbetriebs, des Asset-Managements und der Instandhaltung erworben. Zudem war er viele Jahre verantwortlich für Kunden- und Vertragsbeziehungen im Vertrieb.“

(ID:44740461)