Fachpack

Ballen und Polster aus Karton produzieren

| Redakteur: Bernd Maienschein

Die Ballen, die aus der neuen „V-Press 860 plus B“ kommen, werden mit einer vierfachen Drahtumreifung zusammengehalten.
Die Ballen, die aus der neuen „V-Press 860 plus B“ kommen, werden mit einer vierfachen Drahtumreifung zusammengehalten. (Bild: HSM)

Auf der Fachpack (24. bis 26. September, Nürnberg) präsentiert HSM insbesondere die neue vertikale Ballenpresse „V-Press 860 plus B“. Auch am Stand zu sehen: die neue Maschine „ProfiPack P425“, mit der sich Verpackungspolster fertigen lassen.

Der im Süddeutschen ansässige Hersteller von Ballenpressen, PET-Lösungen und Aktenvernichtern HSM stellt eine neue Ballenpresse vor, deren mit 1500 mm großzügig dimensionierte Einfüllöffnung es erlaubt, besonders große, hochverdichtete Ballen aus Kartonage oder Folie herzustellen, die ohne weiteres Umpressen vermarktungsfähig sind, wie es heißt.

Maschinensteuerung per Folientastatur

Mit einer Presskraft von 594 kN und der geräuscharmen und energiesparenden Eilgang-Technologie ist die „V-Press 860 plus B“ nach Unternehmensangaben eine wirtschaftliche und umweltgerechte Lösung für viele Entsorgungsaufgaben. Dank des speziellen HSM TCS (Torsion Control System) wird die Neigung der Pressplatte in alle Richtungen kontinuierlich überwacht. Das verhindere einseitige Belastungen, optimiere den Pressvorgang und sorge so für eine lange Lebensdauer sowie eine hohe Prozessgewährleistung.

Gesteuert und bedient wird die Maschine anhand einer modernen Mikroprozessor-Steuerung und einer komfortablen Folientastatur mit grafikfähigem Textdisplay, das den jeweiligen Ist-Zustand der Maschine anzeigt. Die Ballen mit den maximalen Abmessungen 1200 mm × 780 mm × 1500 mm erreichen ein materialabhängiges Gewicht von bis zu 550 kg und werden von einer vierfachen Drahtumreifung zusammengehalten.

Flexibel einsetzbares Standgerät

Die neue Verpackungspolstermaschine „ProfiPack P425“ dagegen polstert gebrauchte Kartonagen auf und macht daraus universell einsetzbares Verpackungsmaterial. Dies spare nicht nur Kosten, sondern stelle gleichzeitig einen sinnvollen und praktischen Beitrag zum Umweltschutz dar – eine „perfekte“ Lösung für alle Versand- und Lagerbereiche, wie es von Unternehmensseite her heißt.

Spart Geld und leisten einen Beitrag zum Umweltschutz: die neue Verpackungspolstermaschine „ProfiPack P425“.
Spart Geld und leisten einen Beitrag zum Umweltschutz: die neue Verpackungspolstermaschine „ProfiPack P425“. (Bild: HSM)

Das Zuschneiden und Aufpolstern erfolgt in einem Arbeitsgang – das zeitaufwändige Zuschneiden der Kartonagen entfällt. Die aufgedruckte Maßskala ermöglicht ein einfaches und komfortables Einstellen der stufenlos justierbaren Eingabebreite. Das entstandene Verpackungspolster ist vielseitig einsetzbar und schützt die unterschiedlichsten Gegenstände optimal, ob als Polstermatte, Polsterwickel oder zum Auffüllen von Hohlräumen. Das “ProfiPack P425“ ist ein Standgerät mit Lenkrollen und Feststellbremse. Dank des 230-V-Anschlusses ist Polstermaschine flexibel einsetzbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Optimierung Ihres Lagerhauses durch ein Voice-System

Partner für Mehrwert im Lager – Voiteq & Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46011130 / Verpackungstechnik)