Lagerbühnen Bartels macht die Bühne frei für mehr Lagerkapazität

Lagerbühnen von Bartels erweitern schnell und flexibel das Lager. Dank des Montagesystems der Träger liegt der Bühnenbelag dabei eben und ist vollständig durch die Struktur unterstützt.

Firmen zum Thema

Lagerbühnen von Bartels erweitern schnell und flexibel das Lager.
Lagerbühnen von Bartels erweitern schnell und flexibel das Lager.
(Bild: Bartels)

Die Bühnen von Bartels zeichnen sich durch ihre hohe Tragkraft aus und sind laut Anbieter dabei sogar noch ein Hingucker: Funktional und formschön sind die Lochungen nur an den notwendigen Stellen vorgenommen worden. Eine entsprechende Ästherik gewährleisten außerdem der größere Abstand zwischen den Trägern sowie die verzinkte Ausführung als Standard. Außerdem liegen alle Träger in der gleichen Richtung.

Bühnenerweiterungen sind jederzeit möglich

Laut Anbieter geht der Zusammenbau der Bühnen leicht von der Hand, da die Nebenträger ohne zusätzliche Zwischenwinkel direkt an den Hauptträger geschraubt werden. Erweiterungen der Bühnen sind jederzeit möglich, denn an jeder Stütze sind bereits Verbindungsstücke vorhanden. Auf Wunsch kann die Anlage durch vielfältiges Zubehör wie Schleusengeländer, Stützenschutz oder Flügeltüren ideal an Kundenbedürfnisse angepasst werden.

Als Stützen dienen Vierkantrohre in drei unterschiedlichen Größen. Haupt- und Nebenträger bestehen aus C-Profilen mit einer hohen Elastizität. Die Verbindung zwischen den Haupt- und Nebenträgern sowie zwischen den Stützen und Nebenträgern werden mit 8,8-mm-Schrauben gesichert. Viele Querschnitte sind möglich. Der Belag besteht aus einer 38-mm-Spanplatte mit weißer Unterseite.

Für einen optimalen Kundenservice berät der Außendienst des Unternehmens direkt vor Ort und nimmt alle Datne auf. Auf diese Weise bietet das Horster Unternehmen alles aus einer Hand – von der Planung bis zur Montage.

(ID:38546770)