Suchen

Personalie Benjamin Westdickenberg ist General und Country Manager bei Datalogic

Das auf automatische Datenerfassung und industrielle Automation spezialisierte Unternehmen Datalogic mit Hauptsitz im italienischen Lippo di Calderara di Reno (Bologna) hat Benjamin Westdickenberg zum General Manager Laser Marking und Country Manager Central Europe Datalogic Automation ernannt.

Firma zum Thema

Hat viel Erfahrung in der Automatisierung: der neue Datalogic-Top-Manager Benjamin Westdickenberg.
Hat viel Erfahrung in der Automatisierung: der neue Datalogic-Top-Manager Benjamin Westdickenberg.
(Bild: Datalogic)

Seit dem 1. Juli 2015 verantwortet er als Country Manager die Vertriebsleitung aller Produkte des Geschäftsbereichs Industrial Automation in der DACH-Region. Als General Manager ist Westdickenberg, der sein Studium an der Technischen Fachhochschule Berlin als Diplom-Kaufmann abgeschlossen hat, außerdem zuständig für die globale Geschäftsführung der Business Unit Laser Marking, die zum Geschäftsbereich Industrial Automation gehört. Benjamin Westdickenberg blickt auf eine langjährige Berufserfahrung in der Automatisierungstechnik in den Bereichen Lasermarking, Bildverarbeitung sowie in der Sensorik zurück, die er unter anderem bei den Firmen Keyence und Baumer sammeln konnte.

„Ich freue mich sehr, für so ein spannendes und internationales Familienunternehmen, das die gesamte Produktionskette bedient, tätig zu sein“, so Westdickenberg. „Ich möchte bei Datalogic vor allem den Direktvertriebsansatz der Produktpalette im Bereich Factory Automation vorantreiben und den Marktanteil insbesondere in den Bereichen Sensors & Safety, Machine Vision und Laser Marking signifikant ausbauen.“

(ID:43551420)