Suchen

Schüttgut-Fördertechnik Beumer-Technik befüllt Schiffe effizient

Schiffsbelader von Beumer fertigen Schiffe schnell ab – ohne den Verlust von Schüttgut und mit minimaler Staubentwicklung. Unterschiedliche Schiffsgrößen berücksichtigen die Anlagen ebenso wie die Platzverhältnisse im Hafen.

Firma zum Thema

Die Beumer-Lösung sorgt in den Häfen für eine schnelle und zuverlässige Beladung der Schiffe.
Die Beumer-Lösung sorgt in den Häfen für eine schnelle und zuverlässige Beladung der Schiffe.
(Bild: Beumer)

An der Kaje entscheidet die richtige Beladetechnik nicht nur darüber, wie effektiv Güter zu den Kunden geliefert werden können, sondern auch über die Qualität, in der sie dort eintreffen. Für die effiziente Be- und Entladung von Lkw, Eisenbahnwaggons – und auch von Schiffen – bietet Beumer Anlagen mit modularem Design an. Für die Schiffsbeladung sind das Quadranten-Schiffsbelader, schienengebundene Schiffsbeladeanlagen, die mit einem heb- und schwenkbaren Ausleger ausgestattet sind, und einfache, fest montierte Beladetürme. Alle Typen lassen sich mit Teleskopschurren (Bestückungsrinnen) ausstatten.

Lösungen für alle Anforderungen

Grobe Schüttgüter wie Klinker oder stückige Erze werden mit Gurtförderanlagen sowie einem vertikalen Teleskoprohr staubfrei und effizient in Schüttgutfrachter verladen. Für die Verladung staubförmiger Schüttgüter werden die Belademaschinen vollständig gekapselt ausgeführt. Ein emissionsfreier Betrieb ist jederzeit sichergestellt, so der Anbieter, das schone die Umwelt.

Das modulare Design der Beumer-Anlagen ermöglicht es, für jede Anforderung eine genau zugeschnittene Lösung zu bieten. Für eine der größten Produktionsanlagen von Harnstoff in Malaysia hat Beumer beispielsweise einen Schiffsbelader installiert, der das Schüttgut von Gurtförderern aufnimmt und damit Schiffe mit bis zu 1000 t Material in der Stunde belädt. Um eine effektive und flexible Beladung zu ermöglichen, verfährt der Schiffsbelader auf Schienen, ist schwenkbar ausgeführt und mit einer Teleskopschurre sowie einem Schleudergurtförderer ausgestattet.

(ID:46908104)