Verladerampen Butt – von der Verladerampe in die Championsleague

Redakteur: Volker Unruh

Die Butt Verladerampen GmbH aus Großenkneten hat eine individuell auf den Anwender angepasste mobile Verladerampe mit einer Traglast von 10 t an einen Hersteller von speziellen Schweißgranulaten in Unterschleißheim ausgeliefert. Die mobile Verladerampe wird dort zur Be- und Entladung von Seecontainern mit schweren Big-Bags eingesetzt. Zur einfacheren Beförderung der oft sehr breiten Waren wurde die Rampe im Ladebereich verbreitert.

Firma zum Thema

Bei der Auslieferung und Übergabe der mobilen Verladerampe an einen Schweißgranulat-Hersteller wurde Butt-Vertriebsleiter Henning Butt durch seinen Bruder, den Bayern-München-Keeper Hans Jörg Butt, unterstützt. Bild: Butt Verladerampen
Bei der Auslieferung und Übergabe der mobilen Verladerampe an einen Schweißgranulat-Hersteller wurde Butt-Vertriebsleiter Henning Butt durch seinen Bruder, den Bayern-München-Keeper Hans Jörg Butt, unterstützt. Bild: Butt Verladerampen
( Archiv: Vogel Business Media )

Durch die Anpassungsmaßnahmen können Waren zudem auch seitlich von der Verladerampe auf oder abgenommen werden. Bei der Auslieferung und Übergabe der mobilen Verladerampe dabei waren Butt-Vertriebsleiter Henning Butt und sein Bruder Hans Jörg Butt, der Torhüter des FC Bayern München.

(ID:345179)