Suchen

Personalie Datalogic verpflichtet Europa-Chef

Wolfgang Gerads ist bei der Datalogic Automation S.r.l. als neuer Geschäftsleiter Central Europe seit Januar 2012 im Amt. Der Prokurist möchte die Position des weltweit führenden Anbieters von Komplettlösungen für die automatische Identifizierung weiter ausbauen, wie das Unternehmen angibt. Dazu sollen die Branchenspezialisierung weiter vorangetrieben und verstärkt kundenspezifische Lösungen angeboten werden.

Firmen zum Thema

Will seinen Kunden einen Mehrwert bieten und so ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit steigern: Der neue Datalogic-Europa-Chef Wolfgang Gerads.
Will seinen Kunden einen Mehrwert bieten und so ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit steigern: Der neue Datalogic-Europa-Chef Wolfgang Gerads.
(Bild: Datalogic)

Datalogic bietet im Bereich automatische Identifizierung Komplettlösungen für Barcodelesegeräte, mobile Datenerfassungsterminals und industrielle Bildverarbeitung an. Nach dem Zusammenschluss von Datalogic Automation, Accu-Sort Systems und PPT Vision zu einem Unternehmen unterstützt Gerads als neuer Geschäftsleiter die strategische Entwicklung der Datalogic Group in Deutschland.

Komplettanbieter für industrielle Automation

„Durch die Bündelung der Kompetenzen von drei Unternehmen stehen uns neue Möglichkeiten zur Verfügung“, so Gerads. „Mit den Geschäftsbereichen Factory Automation, Vision und Laser Marking werden wir die Marke Datalogic als Komplettanbieter für industrielle Automation weiter etablieren. Wir werden unseren Kunden einen optimalen Service und Support bei der Entwicklung zukunftsgerichteter Technologien und Anlagen bieten.“

Gerads war vor seinem Eintritt bei Datalogic 14 Jahre lang Vertriebsleiter bei der Sick Vertriebs GmbH. Dort hat er die Integration neuer Unternehmen und Geschäftsfelder sowie innovativer Technologien und Produkte begleitet.

Spezialisierung auf kundenspezifische Auto-ID-Lösungen

Sein Ziel besteht darin, Datalogic auch über den Bereich Logistik hinaus als Komplettanbieter von Factory Automation zu etablieren. „Wir wollen für unsere Kunden nicht nur Produktlieferant sein, sondern entwickeln individuelle Komplettlösungen für maximalen Kundennutzen“, erklärt Gerads. Dazu wird auch der Unternehmenszusammenschluss zur Datalogic Group beitragen. Den Kunden kann so ein vollständiges Produktportfolio für die industrielle Automation aus einer Hand angeboten werden.

„Mit unserem guten Partnernetzwerk und mit dem weiteren Ausbau der eigenen Vertriebsorganisation werden wir uns auf branchen- und kundenspezifische Lösungen spezialisieren“, sagt Gerads. „So können wir unseren Kunden einen Mehrwert bieten, der ihre Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Umfeld stärkt.“

(ID:34642560)