Tourenplanung

Effiziente Routen für frischen Fisch

| Redakteur: Gary Huck

Deutsche See liefert seinen Fisch an rund 35.000 Kunden.
Deutsche See liefert seinen Fisch an rund 35.000 Kunden. (Bild: GTS)

Bei der Lieferung frischer Lebensmittel muss die Tourenplanung zuverlässig sein. Der Frischfischhändler Deutsche See vertraut dabei jetzt auf Software von GTS Systems.

Das Softwareprojekt, das GTS Systems für die Deutsche See realisieren soll umfasst die Tourenplanung für etwa 300 Lieferfahrzeuge, die von über 20 Standorten bundesweit operieren. Beim Handel mit frischen Lebensmitteln ist Flexibilität wichtig. „In Einzelhandel und Gastronomie wechseln Bedarf und Auftragsvolumen täglich. Die Routen unserer Fahrer ändern sich deshalb den jeweiligen Aufträgen entsprechend“, sagt Martin Engelkind, Direktor Service bei Deutsche See. In Zukunft übernimmt die Trans-IT-Software die Tourenplanung.

Laut GTS berechnet die Software die effizienteste Route für den Tag bereits bevor ein Lieferfahrzeug morgens den Hof verlässt. Das Tool zieht sich alle für die Planung relevanten Daten aus dem ERP-System des Fischhändlers. Parameter wie Fahrzeugkapazität, Lieferzeitfenster und Verkehrsbehinderungen werden mit eingerechnet. Außerdem stellt das Programm aus den GPS-Daten der Telematiksysteme einen Soll-Ist-Vergleich zusammen.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Intralogistik à la 4.0

So fließen Warenströme effizient, sicher und kostengünstig

Digitale Intralogistik zielt auf optimierte Prozesse. Das Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR) und Blockchain-Anwendungen helfen, Daten- und Warenströme zu managen. Das Whitepaper verrät, welche Rolle eine robuste, mobile Hardware spielt. lesen

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46317805 / Management)