Suchen

Unternehmensgründung Ehemaliger DB-Schenker-Manager gründet Logistikberatung

| Redakteur: Gary Huck

Der ehemalige COO von DB Schenker Ewald Kaiser hat zusammen mit drei anderen Geschäftsexperten das Beratungsnetzwerk für Logistikunternehmen Corporate Navigator gegründet.

Firmen zum Thema

Ewald Kaiser will mit seinem Beratungsnetzwerk „Corporate Navigator“ Logistikunternehmen bei ihrer digitalen Transformation unterstützen.
Ewald Kaiser will mit seinem Beratungsnetzwerk „Corporate Navigator“ Logistikunternehmen bei ihrer digitalen Transformation unterstützen.
(Bild: Corporate Navigators)

Nachdem es für einige Monate ruhig um Ewald Kaiser war, meldet er sich mit dieser Unternehmensgründung in die Geschäftswelt zurück. Kaiser will nach eigenen Angaben mit interdisziplinären Ansätzen Logistikdienstleister bei der digitalen Transformation unterstützen. Dafür hat er sich drei Experten ins Boot geholt, die bei dem Projekt als „Navigators“ tätig sein sollen.

Für den Bereich Leadership ist Silke Biedka, die seit 20 Jahren Führungskräfte aus der Wirtschaft berät, dabei. Seit acht Jahren wäre sie verstärkt in der Logistikbranche tätig. Für Fragen zu Finanzen ist Gerard van Kesteren, Senior Advisor bei McKinsey & Partners, zuständig. Kesteren kann außerdem 25 Jahre Erfahrung als Chief Financial Officer (CFO) von Kühne + Nagel vorweisen. Für den Bereich Unternehmenskommunikation beim Beratungsnetzwerk ist Robert Trenkel verantwortlich. Er ist Geschäftsführer der Marketing- und PR-Agentur Sturmfest. Laut Kaiser bietet das Netzwerk Logistikunternehmen einen „Health Check“ an, der entweder für den gesamten Betrieb oder einzelne Abteilungen durchgeführt werden kann.

(ID:46209450)