Suchen

Fördertechnik Erhöhte Ausfallsicherheit für FTS

| Redakteur: Gary Huck

Igus bietet in seinem umfangreichen Produktportfolio auch einige Lösungen zur Steigerung der Zuverlässigkeit von fahrerlosen Transportsystemen (FTS).

Firmen zum Thema

Igus bietet unterschiedliche Komponenten an, die FTS ausfallsicherer machen können.
Igus bietet unterschiedliche Komponenten an, die FTS ausfallsicherer machen können.
(Bild: Igus )

Fahrerlose Transportsysteme sollen nach Möglichkeit 24/7 an 365 Tagen im Jahr störungsfrei arbeiten. Der Energieketten- und Gleitlagerspezialist Igus bietet einige Produkte an, die dabei helfen können, das zu gewährleisten. Schmier- und wartungsfreie Tribopolymerlager von Igus, die in Kippvorrichtungen und Scherenliften zum Einsatz kommen, wären um bis zu 60 % leichter als vergleichbare Lager aus Metall. Durch das geringere Fahrzeuggewicht erhöht sich die Performance. Laut Christian Strauch, Branchenmanager Material Handling bei Igus, sind die Lager außerdem äußerst langlebig. „Fasern und Füllstoffe verstärken die Lager für die Aufnahme hoher Kräfte und Kantenbelastungen. Integrierte Festschmierstoffe sorgen für einen wartungsfreien Trockenlauf“, so Strauch.

Ein Produkt, das vermutlich viele mit Igus in Verbindung bringen, sind Energieketten. Für den Einsatz in fahrerlosen Transportsystemen müssen die Ketten einige spezielle Anforderungen erfüllen. Igus hat auch dafür Lösungen parat. Das Unternehme bietet E-Ketten mit besonders engen Biegeradien, die durch die oft beengten Gehäuse von FTS gelegt werden können. Die Innenhöhe von 5 mm ermöglicht ebenfalls einen platzsparenden Einsatz der Systeme. Zu den Ketten bietet Igus auch passende Leitungen an. Die sind mit oder ohne Steckverbinder erhältlich. Nach Angaben des Herstellers gibt es Varianten, die bis zu -35 °C eingesetzt werden können.

Entwickelt werden sie im Igus-Forschungslabor in Köln. Auf dem 3800 m² großen Gelände stehen unterschiedliche Labore und Forschungseinrichtungen zur Verfügung, darunter auch eine Kältekammer. Aufgrund der umfangreichen Testmöglichkeiten sei Igus in der Lage, auf Leitungen Garantien von 36 Monaten zu geben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46122579)